Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSport in JapanOlympische Veranstaltungen in Hokkaido und Fukushima finden auch ohne Zuschauer statt

Zum Schutz der Bevölkerung

Olympische Veranstaltungen in Hokkaido und Fukushima finden auch ohne Zuschauer statt

Neben Tokyo wurde nun auch für Hokkaido und Fukushima entschieden, dass alle Veranstaltungen zu den Olympischen Spielen ohne Zuschauer stattfinden werden.

Anzeige

Naomichi Suzuku, der Gouverneur von Hokkaido sagte, dass er ein Gespräch mit den Verantwortlichen des Organisationskomitees geführt hat und man die Entscheidung getroffen hat, dass keine Fans dabei sein dürfen.

Alle Veranstaltungen in Sapporo vor leeren Tribünen

In Hokkaido werden 10 Fußballspiele im Sapporo Dome stattfinden, darunter zwei Spiele der japanischen Frauen-Nationalmannschaft. Auch die Marathons finden in der Präfektur statt.

LESEN SIE AUCH:  Olympischer Fackellauf in Tokyo startet ohne Läufer

Am 9. Juli kündigte das Organisationskomitee die Anzahl der zugelassenen Zuschauer für die olympischen Veranstaltungen außerhalb der Metropolregion Tokyo an und sagte, dass in Sapporo Fans zugelassen werden.

Anzeige

Suzuku reagierte darauf enttäuscht, da er bereits mehrfach sagte, dass er sich eine einheitliche Regelung für alle Veranstaltungen in Japan wünsche.

Auch in Fukushima wird es keine Zuschauer geben

Am 10. Juli kündigten die Behörden der Präfektur Fukushima an, dass alle geplanten Baseball- und Softballspiele ebenfalls ohne Zuschauer stattfinden werden. Bei den olympischen Veranstaltungen in Myiagi, Ibaraki und Shizuoka sind weiterhin Zuschauer zugelassen, allerdings maximal 10.000.

Für die Fußballspiele in Ibaraki werden allerdings nur maximal 1.500 Schüler der Grund-, Mittel- und Oberschulen zugelassen, die vergünstigte Eintrittskarten haben. Keine Änderungen gibt es bei der Zahl der freiwilligen Helfer. Laut des Organisationskomitees wird es bei den etwa 70.000 bleiben, obwohl viele eigentlich Zuschauern helfen sollten.

Das Organisationskomitee legte am 8. Juli fest, dass die Spiele in Tokyo komplett ohne Zuschauer stattfinden werden.

Anzeige
Anzeige