Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSport in JapanParalympics-Medaillenspiegel – Schwimmer bricht Weltrekord

Doppelgold für Tomoki Sato

Paralympics-Medaillenspiegel – Schwimmer bricht Weltrekord

Für Japan laufen die Paralympics weiterhin erfolgreich und sie konnten ihren Medaillenspiegel auf 22 erhöhen. Dabei gab es erneut Gold und auch einen neuen Weltrekord.

Anzeige

Naohide Yamaguchi galt im 100 Metern Brustschwimmen SB14 der Männer als große Medaillenhoffnung und enttäuschte nicht. Mit einer Zeit von 1 Minute und 3,77 Sekunden kam er als Erstes an. Seine Zeit war damit 0,23 Sekunden schneller als der bisherige Weltrekord, den er selbst diesen Mai aufgestellt hatte.

Keiko Sugiura wird Japans älteste Paralympics-Goldmedaillengewinnerin

Seine vierte Medaille holte sich hingegen Takayuki Suzuki bei den 200 Metern Freistil S4 der Männer, wo er zweiter wurde. Zweites Edelmetall gab es für Uchu Tomita, der Bronze in den 200 Metern Einzellage SM11 gewann.

LESEN SIE AUCH:  14-Jährige wird Japans jüngste Paralympics-Medaillengewinnerin

Weiteres Gold gewann die 50 Jahre alte Keiko Sugiura beim Radrennen der Frauen in der Klasse C1-3 Time Trial. Sie ist damit Japans älteste Paralympics-Goldmedaillengewinnerin. Sein zweites Gold holte Tomoki Sato beim 1500 Meter T52, nachdem er bereits die 400 Meter T52 gewonnen hatte.

Anzeige

In der gleichen Disziplin gewann Hirokazu Ueyonabaru Bronze. Bei der T11 Klasse der Disziplin holte sich Shinya Wada zusätzlich Silber.

Bronze beim Rollstuhlrugby und Judo

Sato schaffte es auf den letzten Metern den Amerikaner Raymond Martin zu überholen und ging mit einer Zeit von 3 Minuten und 29,13 Sekunden ins Ziel. Er stellte damit einen neuen Paralympics-Rekord auf. Gleichzeitig ist es das erste Doppelgold für einen japanischen Sportler seit den Spielen in Peking 2008.

Eine zweite Bronzemedaille für Japan gewann Kazusa Ogawa bei den Frauen in der 70 Kilogramm Klasse. Ebenfalls gab es Bronze für das japanische Rollstuhlrugbyteam, nachdem sie sich gegen Australien durchsetzen konnten.

Anzeige
Anzeige