Stats

Anzeige
Home News Sport Sportwettkämpfe der Paralympischen Spiele wegen Hitze vorverlegt

Sportwettkämpfe der Paralympischen Spiele wegen Hitze vorverlegt

Marathon und Triathlon-Wettkämpfe starten je eine halbe Stunde früher

Die außergewöhnliche Hitze, die Tokyo in diesem Sommer heimsucht, hat Auswirkungen auf die Olympischen und Paralympischen Spiele. Bei einigen Tests zeigte sich, dass die hohen Temperaturen eine Bedrohung für die Sportler darstellen. Daher haben die Offiziellen nun beschlossen, den Start des Marathons bei den Paralympics 30 Minuten nach vorne zu verlegen.

In Tokyo herrschen seit Wochen extreme Temperaturen. Diese haben angeregte Diskussionen über die Sicherheit der Olympischen und Paralympischen Spiele entfacht. Besonders tragische Vorfälle haben die Sorge noch verstärkt. So starb vor kurzem ein Arbeiter an einer Baustelle in Tokyo, als Grund dafür wurde ein Hitzschlag vermutet. Insgesamt sind seit Ende Juli mindestens 57 Menschen an den Folgen der Hitze verstorben.

Marathon und Triathlon-Wettkampf der Paralympischen Spiele vorverlegt

Nun haben die Offiziellen den genauen Zeitplan der Paralympischen Spiele vorgestellt, die vom 25. August bis zum 6. September 2020 in Tokyo stattfinden werden. Dabei haben sie einige Änderungen aufgrund der Hitze angekündigt. Dazu zählt auch die Verlegung des Starts des Marathons von 7:00 Uhr auf 6:30 Uhr. Aber auch andere Events werden verschoben. „Wie viel diskutiert wurde, sind die Wärmeschutzmaßnahmen etwas, das wir in Betracht ziehen müssen. Auch wenn es Ende August stattfinden wird, wird es immer noch heiß sein. Beim Triathlon haben wir den Start von 8:00 Uhr auf 7:30 Uhr verschoben und beim Reiten vermeiden wir, dass der Wettkampf zur heißesten Tageszeit stattfindet, indem wir einen Tag zur Dauer des Wettkampfes von vier auf fünf Tage hinzufügen.“, so Games-Direktor Koji Murofush.

Mehr zum Thema:
Beim Test für Olympia in Tokyo wird Hitze zum Problem

Auch Taifun könnte für Schwierigkeiten sorgen

Ein weiteres Problem für die Paralympischen Spiele könnte die Taifunsaison sein, die in Japan meist von Juli bis Oktober dauert. Auch für einen starken Taifun, der die Paralympischen Spiele trifft, gibt es einen Notfallplan, der aber nicht genauer vorgestellt wurde. „Natürlich wird es verschiedene Situationen geben, in denen wir keinen Wettbewerb durchführen können und wir sind bestrebt, den Notfallplan entsprechend zu erstellen. Grundsätzlich wollen wir alle Medaillen bis zur Abschlusszeremonie an die Athleten übergeben“, ergänzte Murofush.

Tickets für die Paralympischen Spiele ab dem 22. August erhältlich

Tickets für die Paralympischen Spiele können die Japaner ab dem 22. August in einer Lotterie, ähnlich wie bei den Olympischen Spielen, erwerben. Die Ticketpreise für Familien und Gruppen starten bei 500 Yen (4,20€). Diese preisgünstigen Tickets richten sich an Kinder unter 12 und Menschen mit Behinderungen, um die Teilnahme und das Interesse an den Spielen zu steigern. Es gibt aber auch teurere Karten, die etwa die Eröffnungsfeier am 25. August beinhalten. Diese kosten in der höchsten Kategorie 150.000 Yen (1.261€). Die teuersten Tickets für Sportwettkämpfe sind die für die Finale im Schwimmen und Rollstuhlbasketball. Der Herren-Rollstuhlbasketball – eine der beliebtesten Veranstaltungen bei allen Paralympischen Spielen – ist die letzte Entscheidung und wird vor der Abschlusszeremonie am 6. September stattfinden.

Quelle: AS

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück