Stats

Anzeige
Home News Sport in Japan Teilnehmer der Olympischen Spiele sollen bei der Einreise nach Japan mehrere Corona-Tests...

Bewegungseinschränkungen geplant

Teilnehmer der Olympischen Spiele sollen bei der Einreise nach Japan mehrere Corona-Tests vorlegen

Die japanische Regierung plant, dass Teilnehmer der Olympischen Spiele sich zweimal innerhalb von 96 Stunden vor der Abreise nach Japan auf das Coronavirus testen lassen müssen.

Eigentlich gilt für die Einreise nach Japan, dass man sich einmal innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise testen lassen muss. Außerdem werden alle Einreisenden am Flughafen noch einmal getestet.

Olympische Spiele mit täglichen Tests und Bewegungseinschränkungen

Am Mittwoch will das Regierungsgremium, das für die Corona-Maßnahmen während der Olympischen Spiele zuständig ist, zusammen mit dem IOC, dem Organisationskomitee in Tokyo und der japanischen Regierung, das Thema erörtern.

Die zweite Version der Corona-Maßnahmen für die Spiele in Tokyo soll am Mittwoch und Freitag veröffentlichen werden.

LESEN SIE AUCH:  Olympia-Chefin denkt weiterhin nicht an eine Absage der Olympischen Spiele

Bereits festgelegt wurde, dass Athleten täglich nach ihrer Ankunft in Japan getestet werden und während der vorgeschrieben 14 Tage Quarantäne trainieren oder an Wettkämpfen teilnehmen dürfen, sofern ihre Bewegungen auf das Olympische Dorf und die Trainings- bzw. Wettkampfstätten beschränkt ist.

Weniger Tests für Mitarbeiter

Alle Personen, die für das IOC, das Nationale Olympische Komitee, die internationalen Sportverbände und die Medien tätig sind, sollen in den ersten drei Tagen nach ihrer Einreise täglich getestet werden.

Danach werden diese Personen alle vier oder sieben Tage, je nachdem, wie viel Kontakt sie zu Athleten hatten, getestet.

Die Organisatoren der Olympischen Spiele erhoffen sich, dass die Tests und die Einschränkungen der Kontakte, es bei einer Corona-Infektion zu keiner Weiterverbreitung kommt.

Bereits vor einigen Wochen wurde entschieden, dass Zuschauer aus dem Ausland in Tokyo nicht dabei sein dürfen. Die Frage, ob und wie viele Zuschauer aus dem Inland zuschauen dürfen, soll im Juni geklärt werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen