News Sport Zwei Top-Ringer nehmen nicht am nächsten Sumo-Turnier teil

Zwei Top-Ringer nehmen nicht am nächsten Sumo-Turnier teil

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und in Japan steht das letzte große Sumo-Turnier bevor. In wenigen Tagen findet das Kyushu-Grand-Turnier statt, auf das sich die Fans schon freuen. Umso enttäuschender ist die Nachricht, dass zwei Yokozuna, die höchsten Sumoringer, nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Am Donnerstag gab Stallmeister Miyagino bekannt, dass Hakuho nicht teilnehmen kann. Gleichzeitig gab es die Meldung von Stallmeister Izutsu, das Kakuryu ebenfalls ausfällt.

Hakuho muss laut seinem Trainer absagen, da er sich noch von einer Knieoperation erholen muss. Er ist deswegen nicht in der Lage am Turnier am 11. November teilzunehmen. Kakuryu fällt aus ähnlichen Gründen aus. Er erlitt kürzlich eine Verletzung am rechten Sprunggelenk. Sein behandelnder Arzt empfahl ihm, sich mindestens zwei Wochen auszuruhen, damit die Verletzung heilt. Schon im Juli brach Kakuryu aus gesundheitlichen Gründen das Nagoya-Turnier ab.

Die Absagen der beiden Sumoringer ist für viele vermutlich eine große Enttäuschung. Kisenosato ist nun der einzige Champion, der noch am Turnier teilnimmt. Für rangniedrige Sumoringer könnte es jedoch die Chance sein, sich ein wenig ins Rampenlicht zu rücken.

Das Kyushu-Grand-Turnier findet seit 1957 jährlich im November statt. Es ist das letzte der sechs großen Turniere in Japan. In den 15 Tagen der Veranstaltung messen sich ein weiteres Mal die Sportler und zahlreiche Fans reisen für das Spektakel an.

Quelle: NHK

Neue Artikel

Zahl der gestrandeten nordkoreanischen Boote in Japan 2018 so hoch wie nie zuvor

Die Anzahl der Boote aus Nordkorea, die 2018 an Japans Ufern gefunden wurden, war fast doppelt so hoch wie...

Starke Grippewelle in Japan

Das japanische Gesundheitsministerium gibt an, dass eine heftige Grippewelle das ganze Land getroffen hat. Etwa 1,6 Millionen Menschen sind...

Japanisches Plakat behauptet: „Kurze Röcke von Schuluniformen provozieren sexuelle Übergriffe“

Viele Organisationen bringen Produkte auf den Markt, die Schülerinnen und junge Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen sollen. Für das...

Bilder eines Asylsuchenden mit Handschellen im Krankenhaus sorgen in Japan für Diskussionen

Das Foto eines Asylsuchenden aus Bangladesch, der zu einem Krankenhausaufenthalt mit Handschellen und Fußfesseln vorgeführt wird, verursacht in Japan eine...

Lesetipps

Interview mit dem Gründer des Projekts OTAKU HOUSE

Vor Kurzem berichteten wir über das Projekt OTAKU HOUSE. Dabei handelt es sich um ein Hotel für Fans von...

A Clockwork Ley-Line: The Boderline of Dusk – Steam Release-Datum bekannt gegeben

Sekai Project hat für A Clockwork Ley-Line: The Borderline of Dusk nach der erfolgreichen Kickstarterkampagne nun das Release-Datum für...

Gesehen: World Break: Aria of Curse for a Holy Swordsman

Am Sonntag endete World Break: Aria of Curse for a Holy Swordsman bei Crunchyroll und da die Season dort...

Fukubukuro – Neujahrsshopping in Japan

Beim Thema Neujahr in Japan denkt man an Schreinbesuche und traditionellen Speisen, doch auch eine kommerzielle Tradition hat in...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück