Stats

Anzeige
Home News Sunrise-Präsident wird neuer Präsident von Bandai Namco Entertainment

Sunrise-Präsident wird neuer Präsident von Bandai Namco Entertainment

Bandai Namco Holding gab bereits vergangene Woche bekannt, dass Yasuo Miyakawa (Präsident von Sunrise) ab 1. April die Position des Präsidenten von Bandai Namco Entertainment übernehmen wird.

Der aktuelle Präsident Satoshi Oshita wird in den Ruhestand gehen, aber als Berater für Bandai Namco Holdings tätig bleiben.

Miyakawa arbeit seit 1981 mit Bandai zusammen und leitet neben seiner Tätigkeit als Präsident von Bandai Namcos Anime-Produktionsstudio Sunrise, auch Bandai Namco Pictures.

Bei Sunrise wird Senior Managing Director Makoto Asanuma Miyakawa ersetzten. Asanuma ist seit 2000 bei Bandai Networks tätig, seit April 2018 ist er Senior Managing Director bei Sunrise.

Quelle: Bandai Namco Entertainment

Anzeige
Anzeige