Anzeige
HomeNewsTechnikJapans Regierung nimmt Apple und Google ins Visier

Konzerne verhindern Innovationen

Japans Regierung nimmt Apple und Google ins Visier

Die japanische Regierung hat beschlossen Apple, Google und andere große IT-Unternehmen ins Visier zu nehmen, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung von Betriebssystemen.

Das Land folgt damit den weltweiten Bemühungen, die Marktmacht großer IT-Unternehmen zu brechen.

Japans Regierung sieht Probleme für Innovationen

Auf Google und Apple entfallen etwa 90 Prozent der Betriebssysteme, die auf japanischen Smartphones laufen. Die japanische Regierung sieht darin eine Behinderung von Innovationen und einen Einfluss auf Geschäftspraktiken kleinerer Unternehmen, der sich negativ widerspiegelt.

LESEN SIE AUCH:  Google und Facebook wollen Steuern für Werbeeinnahmen in Japan zahlen

Bereits in diesem Monat soll eine Untersuchung gestartet werden, die zu einer Verschärfung des Anti-Monopol-Gesetzes führen könnte. Dafür sollen Unternehmen befragt werden, die Smartphones herstellen oder verkaufen?

Eine der Hauptfragen für die japanische Regierung ist, ob Google und Apple diese Unternehmen zwingen, ihre Apps und Dienste als Bedingung für die Bereitstellung des Betriebssystems zu installieren. Zudem besteht auch der Verdacht, dass Abrechnungsdienste, für die iOS und Android benutzt werden, andere Unternehmen daran hindern, eine ähnliche Funktion auf Smartphones anzubieten.

Mehrere Länder versuchen Google und Apple zu bändigen

Japan zieht damit mit Europa und den USA gleich, die vor Kurzem ähnliche Maßnahmen ergriffen haben. Die Europäische Union hat bereits mehrere Geldstrafen gegen Google verhängt, das US-Justizministerium reichte vergangenes Jahr eine Kartellklage gegen Google ein.

Japan hatte im Februar ein Gesetz beschlossen, das für mehr Transparenz bei Transaktionen mit digitalen Plattformen sorgen soll. Im April wurde beschlossen, den Geltungsbereich des Gesetzes auf Unternehmen auszuweiten, die mit Internetwerbung handeln, wie z.B. Google.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen