Anzeige
HomeNachrichten aus JapanTokyo Disneyland stellt Corona-Regeln für einen Parkbesuch vor

Temperaturmessen am Eingang, Abstand halten und bloß nicht schreien

Tokyo Disneyland stellt Corona-Regeln für einen Parkbesuch vor

Am 1. Juli haben Tokyo Disneyland und DisneySea wiedereröffnet, doch dank der Pandemie mussten Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, die der Park in mehreren Videos vorstellt.

Anzeige

Zu den Regeln gehören, dass die Tickets im Vorfeld online gebucht werden und es bestimmte Timeslots gibt, in denen man den Park dann betreten kann.

Bei der Fahrt mit einer Attraktion im Tokyo Disneyland bitte nicht schreien

Am Eingang wird bei jedem Besucher die Körpertemperatur gemessen und Masken sind im gesamten Park Pflicht, genauso wie Abstand halten.

Bei Fahrten in den Attraktionen gibt es leere Sitzreihen zwischen den Besuchern, um so die Ansteckungsgefahr zu reduzieren, außerdem wird dringend davon abgeraten, während der Fahrt zu schreien.

LESEN SIE AUCH:  Disneyland Tokyo gewährt Fans auf Twitter Einblicke in den geschlossenen Park

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Anzeige

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Die Restaurants nehmen nur eine begrenzte Anzahl von Kunden auf und die Menüs müssen über einen QR-Code bestellt werden. Besteck, Servietten, Zucker und andere Gegenstände werden direkt vom Personal ausgegeben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anfassen nicht erlaubt

Wer ein Souvenir kaufen möchte, bekommt vorher eine Nummer und darf die Läden erst betreten, wenn seine Nummer ausgerufen wurde. Artikel dürfen nicht angefasst werden, es sei denn, man möchte sie wirklich kaufen.

Man kann Souvenirs auch über die Disney Resort App kaufen und dann direkt an der Kasse abholen, allerdings funktioniert dies nur, wenn man sich im Park befindet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Gäste müssen außerdem auf Umarmen und High-Fives mit den Disney-Figuren verzichten. Sommerveranstaltungen, Shows und Paraden sind ebenfalls ausgesetzt. Einige Attraktionen bleiben geschlossen und der Fotoservice in Splash Mountain, Indiana Jones Adventure: Tempel des Kristallschädels und Tower of Terror ist ebenfalls eingestellt. Die Erste-Hilfe-Stationen sind ebenfalls geschlossen.

Wie lange diese Regeln bestehen bleiben ist unklar, allerdings ist nicht damit zu rechnen, dass sie so schnell wieder abgeschafft werden.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite von Tokyo Disneyland und Disney Sea.

Anzeige
Anzeige