• Die Japanische Küche
Werbung
Tokyo Game Show 2017: Release-Datum für Sword Art Online: Fatal Bullet...

Tokyo Game Show 2017: Release-Datum für Sword Art Online: Fatal Bullet bekannt gegeben

Bandai Namco Entertainment hat auf der Tokyo Game Show 2017 das Release-Datum für Sword Art Online: Fatal Bullet bekannt gegeben.

Auch wenn bereits bekannt war, dass sich die Spieler noch bis nächstes Jahr auf den neusten Teil der Serie, der auf der zweiten Staffel des Anime basiert, warten müssen, freuen sich einige Fans sicher, nun ein genaueres Release-Datum zu erfahren. Denn Sword Art Online: Fatal Bullet wird am 8. Februar 2018 für die Xbox One, die PlayStation 4 und für den PC via Steam auf den Markt kommen. Allerdings wurde das Datum bisher nur für Japan bestätigt, ob es auch für den Westen gilt, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Zusätzlich wurden zwei verschiedene Gameplay-Trailer veröffentlicht, die noch einmal einen Einblick in das Game geben. Die Szenen des ersten Trailers sind bekannt, da sie scheinbar aus der Demo stammen, der zweite Trailer wiederum zeigt einige verschiedene neue Charaktere und ihre Kampffähigkeiten mit englischen Untertiteln. Neben Zeliska, der mysteriösen aber sehr hübschen neuen Kämpfern kann man auch eine AI namens ArFA-Sys sehen, die vom Spieler erweckt wird. Auch die Anpassungsmöglichkeiten und einige Gegner sind erkennbar.

Laut Bandai Namco spielt Fatal Bullet in der Geschichte des Anime und verwendet dementsprechend auch die beiden Gebiete genauso wie die Anfangsstadt von GGO. Allerdings beschreitet das Unternehmen mit dem Game ein neues Genre für die Serie, das TPS X RPG-Genre. Die beiden Hauptcharaktere sind, Kirito und Sinon, die wie schon im Anime mit ihren entsprechenden Waffen ausgestattet sind. Sinon nutzt also ihre Hecate und eine Maschinenpistole, Kirito sein Laserschwert und seine Pistole. Neben den beiden Hauptwaffen wird es im Game noch 4 Gadgets geben, mit denen man den Gegnern ordentlich Schaden machen kann, wenn man sie denn trifft.

Werbung

Neuste Artikel

Patientin schlägt in Krankenhaus in Tokyo Zimmernachbarin zu Tode

Krankenhäuser sollen eigentlich Orte der Ruhe und Heilung sein. Umso schockierender ist es nun, dass es in einem Krankenhaus in Ome, Tokyo, vermutlich zu...

Virtual YouTube-Stars im TV Tokyo ausgestrahlt

TV Tokyo kündigte am Donnerstag an, dass es eine neue Serie mit dem Titel Watanuki-san Chi no ausstrahlen wird, die sich auf virtuelle YouTuber...

Diamond Fuji – Japans höchster Berg in einem ganz besonderen Licht

Am Montag versammelten sich zahlreiche Menschen, um den berühmten und zugleich seltenen Anblick des Fuji zu bewundern. Denn nur unter ganz bestimmten Umständen ist...

Katzen helfen ein Heißwasser-Resort in Kirishima zu bewerben

Ein Heißwasser-Resort in Kirishima mit einer hohen Population von Katzen erweist sich als beliebt bei den Besuchern dieser südjapanischen Stadt.Das Myoken Onsen Resort liegt...

Vielleicht auch interessant

Sonys Playstation 4 ist beliebt wie eh und je

Sony hat sein Geschäftsjahr 2016 beendet und seinen Nettoumsatz veröffentlicht.Doch leider sehen die Zahlen nicht so gut aus, wie noch zu Ende des Geschäftsjahrs...

Violet Evergarden – ab Januar bei Netflix

Eigentlich war es ja schon bekannt, dass der Anime Violet Evergarden bei Netflix weltweit erscheinen wird. Nun hat Netflix auch eine Katalogseite veröffentlicht.Auf der...

Dragon Ball FighterZ – Switch-Releasedatum für Westen bekannt

Die Nintendo Switch-Version von Dragon Ball FighterZ wird laut Publisher Bandai Namco Entertainment in Amerika und Europa am 28. September erscheinen. In Japan erscheint der...

Otaku Marktforschungsbericht 2016 – Idol Otakus geben das meiste Geld aus

Das Yano Wirtschaftsinstitut veröffentlichte seinen Otaku Marktbericht 2016.Der Bericht wurde durch eine Online Umfrage erstellt und listet die Kosten auf, die Einzelpersonen jährlich für...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung