Stats

Anzeige
Home News Tokyo ist jetzt Hot Spot für Coronavirus-Infektionen

Mehr Infizierte als in Hokkaido

Tokyo ist jetzt Hot Spot für Coronavirus-Infektionen

Tokyo ist mit 171 bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus in Japan nun zum Brennpunkt geworden und überholte Hokkaido mit 163 gemeldeten Fälle.

In ganz Japan gab es am 24. März um 23:00 Uhr 71 neu bestätigte Fälle, 17 davon in Tokyo.

1.932 Infektionen in Japan

In der Präfektur Osaka wurden acht Neuinfektionen bestätigt. Die Präfektur Saitama meldete sieben neue Fälle.

Laut den Gesundheitsbehörden sind in Japan bisher insgesamt 1.923 Menschen infiziert. Die Zahl der Todesopfer durch das Virus liegt jetzt bei 53.

Mehr zum Thema:
Gouverneuerin von Tokyo hält Ausnahmezustand für die einzig verbleibende Option

In der Zeit zwischen dem 23. und 24. März wurde eine Krankenschwester in den Dreißigern und drei Patienten in den Sechzigern und Siebzigern in einem Allgemeinkrankenhaus in Tokyos Stadtteil Taito positiv getestet. Von den dreien starb ein Mann in den 70ern.

Das Stationsbüro versucht, die Infektionswege zu verfolgen.

Viele Fälle bei Menschen, die aus dem Ausland eingereist sind

Viele der neuen Fälle betrafen Personen, die kürzlich aus dem Ausland zurückgekehrt waren. Patienten, die in den Präfekturen Gunma und Gifu als infiziert bestätigt wurden, waren auf die Philippinen gereist.

In der Präfektur Kanagawa wurde eine Person nach ihrer Rückkehr aus dem Bundesstaat New York positiv getestet.

Nur in dringenden Fällen aus dem Haus

Tokyos Gouverneurin sagte am Mittwoch, dass die Menschen am Wochenende zu Hause bleiben sollen. Bereits einen Tag zuvor sagte sie, dass eine Ausgangssperre das einzig verbleibende Mittel ist, wenn die bisher getroffenen Maßnahmen versagen.

Bereits vergangene Woche sagte ein Expertengremium, dass Tokyo ein gefährdetes Gebiet ist und warnten davor, dass es zu einer explosionsartigen Ausbreitung des Coronavirus kommen könnte.

Mittlerweile wurden die Olympischen Spiele wegen der Pandemie verschoben.

AS

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here