Tropensturm Prapiroon: bereits vier Verletzte in Japan

Laut der japanischen Wetterbehörde hat der Tropensturm Prapiroon am Montagmorgen starken Regen und Winde in die Präfektur Okinawa gebracht und sorgte für vier verletzte Menschen.

Die Wetterbehörde teilte mit, dass sich der Taifun am Montagmittag etwa 160 Kilometer nördlich der Insel Kumejima im Ostchinesischen Meer befand. Der siebte Taifun der Saison besitzt einen atmosphärischen Druck von 965 Hektopascal und erreicht eine Windgeschwindigkeit von bis zu 180 Km/h während sich der Sturm mit einer Geschwindigkeit von 20km/h nach Norden Richtung Kyushu bewegt.

Die Wetterbehörde prognostizierte, dass der Taifun auch in Kyushu möglicherweise starken Regen mitbringen wird, der in weiten Teilen im Westen Japans niedergehen wird. Bis Dienstagmittag werden in weiten Teilen Kyushus 400 Millimeter Niederschlag niedergehen. Bereits in Shikoku und Okinawa wurden starke Regenfälle verzeichnet. In Okinawa, Kyushu und Amami werden bis Dienstag noch starke Winde erwartet, weshalb die Bevölkerung vorsichtig sein soll, wenn sie ihre Wohnungen verlassen. Die japanische Wetterbehörde warnt weiterhin die Öffentlichkeit vor Schlammlawinen, Stürmen und überschwemmten Flüssen.

Außerdem wurden vier Verletzte Personen gemeldet. Ein Feuerwehrmann in Okinawa brach sich den Zeh, als auf diesen ein Betonstück fiel. Der Feuerwehrmann versuchte zusammen mit Kollegen das Dach eines Hauses in der Stadt Chatan zu sichern, sodass dieses nicht weg geweht wird. Eine 70-jährige Arbeiterin in einer Pflegeeinrichtung in der Stadt Uruma wurde von einer Tür getroffen, die am Montag Morgen plötzlich vom Wind zugestoßen wurde und zwei weitere Personen wurden vom Wind umgeweht und verletzten sich dabei. In einer Präfektur in Okinawa mussten außerdem 130 Menschen evakuiert werden.

Bild: Kyodo News

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück