Stats

Anzeige
Home News Türkischer Präsident Erdogan sagt Teilnahme an der Inthronisierung des japanischen Kaisers ab

Türkischer Präsident Erdogan sagt Teilnahme an der Inthronisierung des japanischen Kaisers ab

Auch seine Rede in Tokyo ist abgesagt

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen Besuch in Japan und seine Teilnahme an der Inthronisierungszeremonie für Kaiser Naruhito ohne Angabe von Gründen abgesagt.

Erdogan konzentriert sich nun auf die türkische Offensive in Syrien, die am 9. Oktober begann, nachdem US-Präsident Donald Trump den Abzug der US-Truppen in der Region angekündigt hatte.

Die Offensive läuft unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung und wird von vielen Staaten, einschließlich Deutschland, scharf kritisiert.

Auch Rede von Erdogan in Tokyo abgesagt

Erdogan sollte an der Sokuirei-Seiden-no-Gi-Zeremonie teilnehmen, die Teil einer Reihe von Zeremonien ist, die am 22. Oktober stattfinden, um Kaiser Naruhitos Inthronisierung zu verkünden.

Mehr zum Thema:
Türkei feiert erstes Japan-Festival

Am 23. Oktober war geplant, dass der türkische Staatschef eine Rede in Tokyo halten wird.

Erdogan reiste Ende Juni nach Japan, um am Gipfeltreffen der G20 in Osaka teilzunehmen. Am 1. Juli traf er sich mit Japans Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako.

Handelsvertrag zwischen Japan und der Türkei noch in diesem Jahr

Am 3. Juli einigten sich Japan und die Türkei darauf, die Verhandlungen über einen Handelspakt zwischen den beiden Ländern zu intensivieren.

Abe sagte während des Treffens, dass großes Potenzial für die Zusammenarbeit mit der Türkei, einer regionalen Großmacht, vorhanden sei und verwies auf die Bereiche Bildung, Katastrophenverhütung und Energie.

AS

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück