• Japan News
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home News U-Bahnfahrer in Osaka spielt während der Arbeit ein Mobile Game
Anzeige

U-Bahnfahrer in Osaka spielt während der Arbeit ein Mobile Game

Es ist nicht das erste Mal, dass es zu so einem Vorfall kommt

Wer U-Bahnfahrer ist, muss bei seiner Arbeit besonders aufmerksam sein. Ablenkung jeder Art ist deswegen untersagt. Das hielt einen Bahnführer in Osaka jedoch nicht davon ab, während der Arbeit ein Mobil Game zu spielen, was für ordentlichen Ärger sorgte.

Die Osaka Metro Co. bestätigte am Montag, dass sie einen 46-jährigen Zugführer für eine Woche suspendierten, weil er während des Dienstes auf dem Smartphone Disney Tsum Tsum spielte. Passagiere sahen ihm beim Spielen am 17. August zwischen der Tennoji und Hommachi Station auf der Midosuji-Linie. Einer von ihnen meldete das dem Betreiber, der sofort reagierte.

Kurzerhand entließ die Osaka Metro Co. den Mann, da er erneut gegen die offiziellen Regeln verstieß. Der Fahrer gab selbst an, dass er nicht aufhören konnte zu spielen, obwohl er wusste, dass es verboten ist. Probleme gab es laut dem Betreiber nicht, obwohl es nicht das erste Mal war, dass er spielte.
Es gab wohl nie Verzögerungen oder andere Probleme mit der U-Bahn, wenn der Fahrer Dienst hatte.

Trotzdem hat der Vorfall noch Konsequenzen für die anderen Mitarbeiter. Ab sofort müssen alle Fahrer vor Dienstbeginn ihr Smartphone abgeben, um jegliche Ablenkung zu verhindern. Osaka Metro Co. selbst entschuldigte sich zusätzlich bei allen Passagieren, die Bedenken und Angst wegen dem Vorfall hatten.

Quelle: MS

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück