Umwelt

Nishiomiya verkauft brauchbaren Sperrmüll über Flohmarkt-App

Die japanische Stadt Nishinomiya verkauft Sperrmüll, der noch zu gebrauchen ist, seit Oktober über eine Flohmarkt-App, um so den Müllberg zu reduzieren. Dabei handelt...

Japan bekommt „Fossil“-Award bei der Klimakonferenz COP27 verliehen

Japan wurde am Mittwoch auf der COP27-Klimakonferenz in Ägypten von einer internationalen Umweltgruppe mit dem wenig schmeichelhaften "Fossil"-Award ausgezeichnet, weil das Land weiterhin der...
Anzeige

Japanisches Unternehmen macht aus Apfelresten Flugzeugsitze aus Leder

Wer demnächst in Japan mit dem Flugzeug fliegt, sollte sich seinen Sitz ganz genau anschauen. Denn einige unscheinbare Kopflehnen der Fluggesellschaft All Nippon Airways...

Japans Schlüsselrolle im internationalen Katastrophenschutz

Naturkatastrophen und Extremwettereignisse nehmen im Zuge des Klimawandels immer mehr zu. Beim Versuch, Schäden zu minimieren und Schutzmaßnahmen aufzubauen, soll Japan in den nächsten...

LED-Lampen sorgen in der Akiyoshido-Kalksteinhöhle für ein grünes Problem

In Yamaguchi befindet sich die Akiyoshido-Kalksteinhöhle, eine der größten Kalksteinhöhlen Japans. Um die dortigen Naturformationen noch mehr in Szene zu setzen, wurden überall in...
Anzeige

Zero Waste Shops werden in Japan immer beliebter

Zero Waste Shops sind in Deutschland mittlerweile nichts mehr ungewöhnliches, in Japan beginnt der Trend zu Shops, die Produkte ohne Verpackung, dafür in wiederverwendbaren...
Anzeige