Stats

Anzeige
Home News Umwelt Shibuya PARCO kündigt Umweltprojekt FASHION CAMPAIGN "CYCLE" an

Nachhaltigkeit wird in der Modebranche immer wichtiger

Shibuya PARCO kündigt Umweltprojekt FASHION CAMPAIGN „CYCLE“ an

Der in Tokyo ansässige Einkaufskomplex Shibuya PARCO hat sein erstes Umweltprojekt FASHION CAMPAIGN „CYCLE“ angekündigt, das vom 25. März bis zum 5. April stattfindet.

Nachhaltigkeit ist derzeit ein unverzichtbares Stichwort in der Modebranche. Das Shibuya PARCO möchte ein Modegebäude der neuen Generation werden, das durch und durch auf die Umwelt Rücksicht nimmt.  Deshalb haben sie ein umfassendes Umweltprojekt gestartet, das eine Reihe von Maßnahmen umfasst.

Shibuya PARCO

Das Einkaufszentrum entwickelte sich nach dem großen Umbau (2016-2019) wieder zum Zentrum der Popkultur und hat seine Beliebtheit bei den Besuchern nicht verloren. Nun möchte der Komplex ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen und startete das neue Umweltprojekt.

Während der Dauer der FASHION CAMPAIGN „CYCLE“ werden Artikel, Dienstleistungen und Ausstellungen eingeführt, die mit der Nachhaltigkeitspolitik des Shibuya PARCO übereinstimmen.

LESEN SIE AUCH:  7 beliebte Fashion Magazine aus Japan

Außerdem finden eine Reihe von Veranstaltungen statt. Dazu gehört das „Sustainable Payback“-Programm, bei dem man 10% Rückvergütung auf ausgewählte Produkte erhält, die als nachhaltig gekennzeichnet sind.

Umwelt-Etikett
Umwelt-Etikett

Es gibt auch einen Dachflohmarkt namens HNF im SHIBUYA PARCO HOUYHNHNM no Furima, der vom japanischen Webmagazin HOUYHNHNM betrieben wird. „New Vintage“ ist das Thema des Marktes, auf dem die Kunden Kleidung, Werkzeuge, Musik und mehr aus den 80er Jahren und darüber hinaus erwerben können.

Im CYCLE POP UP STORE, der in Kooperation mit der Creator-Marke YEAH RIGHT!! betrieben wird, gibt es eine Reihe von upgecycelten Produkten aus alten Markenbeständen zu kaufen, und auch das amerikanisch-japanische Model Kiko Mizuhara ist mit seiner nachhaltigen Marke OK vertreten.

Sustainable Payback

Wenn man im Shibuya PARCO mehr als 5.000 Yen (ca. 38,71 Euro) für Produkte mit dem oben abgebildeten, nachhaltig zertifizierten Etikett ausgibt, erhalten Sie 10 Prozent Rückvergütung.

Dies gilt nur auf ausgewählte gekennzeichnete Produkte. 500 Yen pro 5.000 Yen. Die maximale Rückzahlung beträgt 50.000 Yen. Die Aktion läuft vom 25. März bis zum 5. April 2021. Die Payback-Börse ist der Saison Counter im 5 Stock des Shibuya PARCO.

Klamotten nachhaltig kaufen
Klamotten nachhaltig kaufen

YEAH RIGHT!! präsentiert CYCLE POP UP STORE

In diesem Pop-up-Store kann man eine Reihe von Artikeln erwerben, die einst Altbestände von Marken waren und zu völlig neuen Produkten upgecycelt wurden. Auch Artikel von Kiko Mizuharas nachhaltiger Marke „OK“ werden hier verkauft.

Diese Aktion läuft vom 25. März bis zum 4. April 2021 im Shibuya PARCO POP UP SPACE auf der dritten Etage.

Aus alt mach neu
Aus alt mach neu

HNF im SHIBUYA PARCO HOUYHNHNM no Furima

HNF ist ein Flohmarkt, der vom japanischen Webmagazin HOUYHNHNM veranstaltet wird. Dort gibt es ein  „New Vintage“-Angebot im Stil der 80er Jahre. Hier kann man Kleidung, Musik, Werkzeuge und vieles mehr ergattern.

Der Flohmarkt findet am 3. April 2021 in Etage 10 imComMunE im Shibuya PARCO statt.

Mehr Informationen zum Umwelt-Projekt gibt es auf der offiziellen Website des Einkaufszentrums.

Anzeige
Anzeige