Stats

Anzeige
Home News Unterhaltung Japanische YouTuberin vermietet ihre Brüste als Werbefläche

Viele Fans schauen der vollbusigen Köchin regelmäßig zu

Japanische YouTuberin vermietet ihre Brüste als Werbefläche

Immobilien- und Werbe-Experten sagen, dass es drei Dinge gibt, um gut zu verkaufen. Der perfekte Standort, die richtige Lage und die richtige Umgebung sind die perfekte Werbefläche, um sich zu präsentieren. Es spielt keine Rolle, wie clever, informativ oder spannend eine Reklame ist, wenn niemand sie sieht.

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kampagne liegt also darin, Werbefläche an einem Ort zu besitzen, den viele Menschen besuchen oder sich ansehen. Viele Firmen nutzen große Wolkenkratzer oder gigantische Tafeln. Einige wiederum setzen auf große Brüste, um ihre Message weiterzugeben.

Online-Werbefläche, die die Blicke auf sich zieht

Die japanische YouTube-Köchin Kuma Cooking war in Japan einmal sehr populär, selbst als die Online-Köchin lange kein neues Video veröffentlichte. Jetzt startet sie allerdings mit einem völlig neuen Werbe-Konzept wieder durch.

Mehr zum Thema:
Leiche von YouTuber auf dem Fuji gefunden

Anstatt ihre Zuschauer durch platzierte Werbe-Spots in ihren Filmen zu nerven, integriert Kuma Cooking die Reklame in ihre Videos. Sie trägt enganliegende T-Shirts, die mit dem Namen des jeweiligen Sponsors versehen sind. Ihr Körper wird also selbst die Werbefläche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Passenderweise bietet der Oberkörper der YouTuberin auch mehr als genügend Platz, um auch längere Firmen-Namen unterzubringen. Bei ihren Clips hat sich Kuma Cooking bisher auf schnelle und einfache Gerichte konzentriert, die sich mit nur wenigen Utensilien herstellen lassen.

Community begeistert und gespannt

Die Reaktionen auf die neue Idee der YouTuberin fallen sehr unterschiedlich aus. Viele loben die gute Idee der jungen Frau, um ihre Werbung an die Zuschauer zu bringen und sicherzugehen, dass diese auch wirklich hinschauen und die Anzeige nicht einfach überspringen. Einigen fällt spontan ein, dass sie mal wieder Blut spenden müssten, ein Wink zu einer ähnlichen Aufsehen-erregenden Werbe-Aktion, die erst vor Kurzem die Gemüter in Japan spaltete.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In ihrem letzten Video kündigte Kuma Cooking an, dass sie weitere Videos plant, bei denen sie neue Sponsoren für ihre außergewöhnliche Werbefläche begeistert. Die Fans der YouTuberin können sich also schon heute auf weitere nette Werbe-Filmchen freuen.

YouTube

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige