Stats

Anzeige
Home News Unterhaltung Mysteriöse Anzeige in japanischer Zeitung erweist sich als hoffnungsvolle Botschaft

Die eigentlichen Wörter sind in den Bildern verstreckt

Mysteriöse Anzeige in japanischer Zeitung erweist sich als hoffnungsvolle Botschaft

Viele Japaner freuen sich auf den Mai, denn in der ersten Wochen liegen verschiedene Feiertage, die zur Golden Week zusammengefast werden. Die Menschen nutzen diese Zeit zum Reisen und um Freunde und Verwandte zu besuchen, die weiter weg wohnen. Wegen der steigenden Corona-Zahlen in Japan müssen die Menschen nun zu Hause bleiben und auf soziale Distanzierung achten.

Für die Menschen auf dem Land mag dies noch in Ordnung sein, für die Japaner, die in den großen Städten auf engstem Raum leben, ist diese Regelung schon ein größeres Problem. Die Schwierigkeiten, die die Großstädter mit der Einsamkeit und sozialen Isolation haben, bleiben nicht unbemerkt. Eine japanische Zeitung hat sich eine außergewöhnliche Möglichkeit überlegt, die Menschen wissen zu lassen, dass sie nicht so alleine sind, wie sie sich oftmals fühlen.

Japaner raten geheime Nachricht

Diese kleine Botschaft wurde kunstvoll in einer aufwendigen Anzeige versteckt, die in der Gifu Shimbun erschienen ist. Ein Twitter-Nutzer aus der Region veröffentlichte das Bild aus der Lokalzeitung und rief die Online-Community auf, die versteckte Botschaft zu entziffern.

Mehr zum Thema:
Mehrheit der Japaner unterstützt die Verlängerung des Ausnahmezustands

Unter den verschiedenen Kreisen verbirgt sich eine Botschaft, die sowohl in Kanji als auch in Hiragana verfasst wurde. Auch die Muttersprachler waren erst einmal verwirrt und es dauerte schon ein wenig, bis die ersten Twitter-Kommentatoren hinter die geheime Nachricht kamen.

Gemeinsam, wenn auch räumlich getrennt

mysteriöse japanische Nachricht
Nachricht an Japaner Bild: Twitter / @ simplife_plus

Viele spielten mit ihren Handys, um hinter die Lösung zu kommen, die eigentlich sehr einfach ist. Je verschwommener das Handy-Bild, desto schärfer tritt die Botschaft zutage. Die Worte, die sich ergeben lauten „Hanarete ite mo kokoro ha hitotsu“ und bedeuten übersetzt so viel, wie „obwohl wir getrennt sind, sind unsere Herzen doch eins“.

Die anderen Twitter-Nutzer waren von der kleinen Botschaft mehr als begeistert und freuten sich gemeinsam über die Herz erwärmende Message. Die Mitteilung erinnert daran, dass wir erst einmal voneinander getrennt leben müssen, aber es trotzdem weiterhin Wege gibt, miteinander in Kontakt zu treten, solange wir noch aneinander denken.

Twitter

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige