Stats

Anzeige
Home News Unterhaltung NiziU und Babymetal treten in der NHK-Musikshow "Kohaku Uta Gassen" auf

Beide Bands treten zum ersten Mal in der Show auf

NiziU und Babymetal treten in der NHK-Musikshow „Kohaku Uta Gassen“ auf

Die beliebte japanische Silvester-Musikshow zeigt zum ersten Mal Auftritte von Babymetal, eine Frauengruppe, die Pop und Heavy Metal mischt und deren Alben in den US-Billboard-Charts ganz oben stehen und NiziU, einer neunköpfigen Girlband, die aus einem gemeinsamen Projekt von südkoreanischen und japanischen Musiklabel-Unternehmen hervorgegangen ist.

Das „Kohaku Uta Gassen“-Songfestival wird vom öffentlich-rechtlichen Sender NHK ausgestrahlt ist in Japan zum Jahresende sehr beliebt.

Babymetal international erfolgreich

Das Musikspektakel wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie zum ersten Mal komplett ohne Publikum stattfinden.

Mehr zum Thema:  Yuimetal verlässt Babymetal

Zu den wiederkehrenden Gästen gehören die rein männliche Popgruppe Arashi, die ihre Aktivitäten Ende 2020 einstellen wird und LiSA, die Sängerin des Openings und anderer Lieder aus dem Anime „Demon Slayer“.

In der Show, die wörtlich übersetzt „Schlacht zwischen roten und weißen Liedern“ bedeutet, wird auch der japanische Sänger und Liedermacher Eito zu sehen sein, der berühmt wurde, nachdem sein 2019er Song „Perfume“ ein Riesenerfolg wurde.

„Wir brechen in Tränen aus“, sagte eines der Mitglieder von NiziU, produziert von J.Y. Park, der für eine Reihe von K-Pop-Acts bekannt ist. Die Gruppe, deren Mitglieder durch ein Vorsprechen ausgewählt wurden und deren Reise auf der Streaming-Seite von Hulu dokumentiert wurde, hat noch kein offizielles Debüt gegeben.

NiziU ist ein Zusammenschluss aus koreanischen und japanischen Musik-Labeln
NiziU ist ein Zusammenschluss aus koreanischen und japanischen Musik-Labeln.

Eines der Babymetal-Alben erreichte 2016 Platz 39 der Top-200-Alben-Liste von U.S. Billboard und war damit das erste Album japanischer Künstler, das seit 53 Jahren in die Top 40 der Charts vordrang.

Jährlich erfolgreiche Show

Die von NHK, ehemals bekannt als Japan Broadcasting Corp., organisierte Show begann 1951 als Neujahrsradioprogramm und wurde zwei Jahre später zu einem Jahresendprogramm im Fernsehen.

Eine rote Gruppe weiblicher Sängerinnen und eine weiße Gruppe männlicher Sänger treten gegeneinander an, wobei die Richter und das Publikum darüber abstimmen, welche Seite besser abgeschnitten hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Informationen zur Musikshow gibt es auf der offiziellen Website.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren