Anzeige
HomeNachrichten aus JapanUnterhaltungSanrio stellt neues „Hello Kitty“-Musical in Tokyo vor

Die Macher versprechen einen maximalen Kawaii-Faktor

Sanrio stellt neues „Hello Kitty“-Musical in Tokyo vor

Die kleine Sanrio-Katze Hello Kitty gehört bis heute zu den beliebtesten Kawaii-Charakteren in Japan. Aber auch international begeistert die niedliche Katze die Menschen. Durch immer neue Kooperationen und Aufgaben weiß sie sich immer wieder neu zu erfinden.

Anzeige

Ab dem 24. August kommt eine neue Tätigkeit dazu, denn Hello Kitty und ihre Kawaii-Freunde werden die Stars in ihrem eigenen Musical, das auf der IHI-Bühne in Tokyo aufgeführt werden soll. Neben Kitty werden die beliebtesten Figuren aus dem Sanrio-Universum auf der großen Bühne zu sehen sein. Angekündigt wurden Auftritte von Cinnamoroll, PomPom, My Melody und Little Twin Stars, die zeigen, dass sie ebenfalls verschiedene zauberhafte Talente besitzen.

Hello Kitty und ihre Freunde erobern die Bühne

Das Besondere am IHI-Theaters ist, dass es sich um 360 Grad drehen lässt und so immer neue und ungewöhnliche Einblicke in das Musical ermöglicht. Mit dem Musical soll gleichzeitig das 60-jährige Sanrio-Jubiläum gefeiert werden. Die Botschaft des Musicals richtet sich an die „Hello Kitty“-Fans überall auf der Welt und möchte sie zusammenbringen, sodass alle miteinander Spaß haben können. Die Show soll den Zuschauern ermöglichen, direkt in die Gedankenwelt der Charaktere einzutauchen und so deren Geschichten noch einmal völlig neu zu erleben.

LESEN SIE AUCH:  DJ Hello Kitty tritt bei Tokyo LGBT Pride Rainbow Rooftop Party auf

Außerdem ist eine spezielle Version der beliebten Sanrio Puroland Miracle Gift Parade Teil des Musicals, wobei eine neue Geschichte erzählt werden soll, die vor allem für die Fans der kleinen Katze interessant sein dürfte. Sebastien Masuda fungiert bei der Aufführung als Art Director und wird dafür sorgen, dass der Kawaii-Faktor groß ausfällt. Der bekannte Musik-Produzent Hyadain (Bakuman) wird die Musik und Tanz-Choreografie übernehmen.

Ein einmaliges Erlebnis

Regie führt Yukio Ueshima, der bereits das Musical zu Prince of Tennis erfolgreich auf die Bühne brachte. Insgesamt arbeitete Ueshima bereits an mehr als 200 Bühnen-Shows mit, darunter zahlreiche japanische Broadway-Adaptionen. Der Zuschauerraum des IHI Stage Around Tokyo bietet Platz für mehr als 1.300 Zuschauer und ist das einzige Theater in Asien, das sich um 360 Grad drehen lässt.

Anzeige

Sanrio-Fans bietet sich im Zuge der Show auch die Möglichkeit, exklusiven Meet-and-Greet-Veranstaltungen beizuwohnen, die in begrenzter Anzahl angeboten werden. Dort haben die Besucher unter anderem die Gelegenheit, Fotos mit ihren Lieblingscharakteren zu machen. Die Show soll bis zum 26. September laufen und möglichst viele Fans die Chance geben, ihren stressigen Corona-Alltag für ein paar Stunden zu vergessen.

Sanrio verspricht Kawaii-Musical
Hello Kitty und ihre Freunde werden Musical-Stars Bild: 2021 Sanrio
  • Weitere Artikel zum Thema:
  • Tokio
Anzeige
Anzeige