Stats

Anzeige
Home News Unterhaltung Schauspieler Kentaro Ito in Tokyo verhaftet

Der Verdacht der Fahrerflucht steht im Raum

Schauspieler Kentaro Ito in Tokyo verhaftet

Am 29. Oktober wurde in der japanischen Hauptstadt der Schauspieler Kentaro Ito verhaftet. Am Vortag soll er während der Fahrt mit seinem Wagen mit einem Motorrad kollidiert und anschließend vom Tatort geflohen sein. Das zumindest erklärte die Polizei von Tokyo.

Dem 23-jährigen Schauspieler wird fahrlässige Körperverletzung und ein Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz vorgeworfen, weil er sich unerlaubt von einem Unfallort entfernt hat, was den Tatbestand der Fahrerflucht erfüllt.

Ein anderer Autofahrer stoppte der Schauspieler

Kentaro Ito soll Berichten zufolge den Vorfall gegenüber den Ermittlern bereits zugegeben haben. Er erklärte, dass er den Unfall bemerkt hatte, sich aber trotzdem vom Unfallort entfernt hat. Der Vorfall soll sich am späten Nachmittag des 28. Oktober in Shibuya ereignet haben. Ito wollte auf der Straße wenden und kam deswegen auf die Gegenfahrbahn, wobei sein Wagen mit einem vorbeifahrenden Motorrad kollidierte.

Mehr zum Thema:  Japanischer olympischer Snowboarder soll wegen Fahrerflucht angeklagt werden

Auf dem Motorrad saßen ein Mann und eine Frau, die beide verletzt wurden. Der Fahrer des Motorrades erlitt eine leichte Verletzung am Armen, seine Beifahrerin brach sich bei dem Sturz das linke Bein. Der Schauspieler selbst blieb unverletzt.

Nach Angeben der Abteilung der Verkehrsuntersuchung beim Metropolitan Police Department wurde erklärt, dass sich der Vorfall auf einer geraden Straße ereignete, die auf jeder Seite zwei Fahrspuren aufwies. Ein anderer Autofahrer, der den Unfall sah, verfolgte Ito mit seinem eigenen Auto. Er konnte Ito stoppen und davon überzeugen, wieder an den Unfallort zurückzukehren, was dieser nach eigenen Angaben auch umgehend tat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kentaro Ito gerade sehr erfolgreich im TV unterwegs

Kentaro Ito, der aus Tokyo stammt, wurde in Japan durch verschiedenen Filme und Drama-Serien fürs Fernsehen berühmt. Sein aktuelles Projekt „Junihitoe o kita akuma“ („Der Teufel, der ein Junihitoe-Gewand trägt“) soll Anfang November in die japanischen Kinos kommen. Itos Agentur bestätigte ebenfalls, dass es einen entsprechenden Vorfall gegeben hat.

Ito, der auch als Model arbeitet, gab 2014 sein Schauspiel-Debüt. Bei einem Ranking der beliebtesten Werbespots fürs Fernsehen Anfang 2020, das von M Data veröffentlicht wurde, belegte er den ersten Platz und machte damit erneut als Schauspieler von sich reden. Im japanischen TV-Drama „Suits 2“, das am 21. September bei Fuji TV ausgestrahlt wurde, spielt er einen jungen Mann, der auf dem Nachhauseweg von einer Party ebenfalls in einem Unfall mit Fahrerflucht verwickelt ist.

Ito spielte ebenfalls in dem Film „Tonkatsu DJ Agetaro“ mit, der am 30. Oktober veröffentlicht werden sollte. Am Abend des 29. Oktobers sollte er in der „Out x Deluxe“-Show bei Fuji TV einen längeren Beitrag erhalten, in dem er Details aus seinem Privatleben vorstellen wollte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren