Anzeige
HomeNachrichten aus JapanUnterhaltungSynchronsprecherin Megumi Hayashibara zur beeindruckenden Jeans-Trägerin 2021 gewählt

Die Sprecherin lieh verschiedenen sehr populären Figuren ihre Stimme

Synchronsprecherin Megumi Hayashibara zur beeindruckenden Jeans-Trägerin 2021 gewählt

Einmal im Jahr vergibt die Japan Jeans Association den Preis für den „Best Jeanists des Jahres“. Der Preis wird an Personen vergeben, die in Jeans nicht nur tadellos aussehen, sondern auch einen speziellen Geist ausstrahlen.

Anzeige

Mit diesem zeigen sie ihre unerschöpfliche Energie, die sie dazu nutzen ihre Träume zu verfolgen. Gleichzeitig sind sie damit eine Inspiration für andere, nie aufzugeben. Wegen der Pandemie musste die offizielle Übergabe nach hinten verschoben werden. Insgesamt gab es dieses Jahr fünf Preisträger, darunter Boy-Band-Mitglied Ren Nagase, Schauspielerin Yuko Araki und Synchronsprecherin Megumi Hayashibara.

Japans Jeans-Träger des Jahres

Zur Überraschung viele Anime-Fans gehörte auch die Seiyuu Megumi Hayashibara zu den diesjährigen Best Jeanists. Die Synchronsprecherin lieh schon bekannten Figuren Lina Inverse („Slayers“), Rei Ayanami („Neon Genesis Evangelion„) oder Faye Valentine („Cowboy Bebop“) in Japan ihre Stimme.

LESEN SIE AUCH:  Megumi Hayashibara spricht über moderne Synchronsprecher

Hayashibara selbst war ebenfalls sehr überrascht über die Ehrung. Obwohl sie nach eigenen Angaben gern Jeans trägt, hätte sie nie mit einem Preis gerechnet. Der Preis wurde in diesem Jahr zum 38. Mal verliehen. Die Seiyuu erhielt den „Council´s Selection Award„, der direkt von der Japan Jeans Association vergeben wird. Ebenfalls mit dem Preis wurde der Comedian Koji Higashino ausgezeichnet. Ren Nagase und Yuko Araki setzen sich bei einer allgemeinen Abstimmung durch. Der „Global Special Award“ ging an den japanischen Goldmedaillen-Gewinner auf dem Skateboard, Yuto Horigome.

Besondere Kleidung für speziellen Anlass

Als Seiyuu ist Megumi Hayashibara eher hinter der Kamera tätig, allerdings machte sie auch als Sängerin von Anime-Liedern Karriere und gehört zu den Künstlern, die in diesem Bereich die meisten Platten verkaufen konnten. Auf dem Cover ihres neues Album „Vintage Denim“ trägt sie außerdem einen sehr auffälligen Rock.

Anzeige

Für die offizielle Preisverleihung entschied sich Hayashibara für eine besondere Jeans. Sie erklärte, dass sie ihre Hosen immer in einem Laden kauft, der aus verschiedenen Jeans-Stoffen, die in Schneidereien oder bei der Herstellung übrig bleiben, neue Modelle zusammennähen. Der Laden ist auch bei ihren Kolleginnen sehr beliebt. Bei ihrer Rede sprach die Synchronsprecherin das Publikum direkt an, und meinte, einige der Besucher könnten Reste ihrer Jeans tragen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige