Stats

Anzeige
Home News Unterhaltung Tokyo Game Show - Programm bekannt gegeben

Online-Messe wird kostenlos sein

Tokyo Game Show – Programm bekannt gegeben

Viele internationale Veranstaltungen mussten aufgrund von Covid-19 abgesagt werden. Zu ihnen gehört auch die Tokyo Game Show. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie gar nicht stattfindet. Sehr zur Freude der Fans wurde am Donnerstag bekannt gegeben, dass die diesjährige Tokyo Game Show online mit einem dicken Programm stattfinden wird.

Wie die Computer Entertainment Supplier’s Association ankündigte, wird die Videospielmesse als Tokyo Game Show 2020 Online trotzdem vom 23. September bis zum 27. September stattfinden. Als Livestream werden auf der offiziellen Webseite die Ankündigungen, Präsentationen und andere Events stattfinden. Je nach Teilnehmer werden die Übertragungen auch über andere Seiten laufen.

In den fünf Tagen soll dabei keine Langeweile aufkommen. Zwischen dem 24. September und 27. September werden verschiedene Unternehmen, Organisatoren und Publisher jeder Art ihre neuesten Titel sowie Updates präsentieren. Auch neue Games sollen wohl dabei sein und einige Überraschungen.

Turniere und Matching-System sind auch wieder dabei

Dazu wird es ebenfalls die Live-Übertragung von eSport-Turnieren und neue Informationen zu Game-bezogenen Dingen geben. Diskussionen dürfen ebenfalls nicht fehlen und es sind mehrere Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen mit unterschiedlichen Gästen geplant.

Mehr zum Thema:
Kazé Deutschland plant Online-Convention

Zusätzlich wird es am 23. September ein Online Business Matching-System geben, wo Aussteller sich mit Personen aus der Gamebranche treffen und austauschen können. Die hauseigenen Programme der TGS2020 sollen dabei einen reibungslosen Ablauf garantieren. Vorab wird es schon im August die Möglichkeit geben das System auszuprobieren.

Kostenlose Übertragungen

Alle Übertragungen von der Messe und Events sind kostenlos zugänglich und benötigen keine weiteren Voraussetzungen zum Anschauen. Auch das Online-Matching-System wird für alle kostenlos verwendbar sein.

Weitere Details zu den Events, Teilnehmern und allgemeinen Angelegenheiten werden in Kürze folgen und auf der Webseite der TGS2020 Online veröffentlicht. Sobald die Listen der Aussteller und weiterer Teilnehmer stehen, dürfte es dann auch einen offiziellen Zeitplan geben.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige