Anzeige

Valkyria: Azure Revolution – Details zum Action-RPG-Nachfolger

In einem Trailer und Making-of-Video zeigt SEGA nähere Details zum Gameplay und der Musik von Valkyria: Azure Revolution.

Neben dem Remaster von Valkyria Chronicles ist ein indirekter Nachfolger Valkyria: Azure Revolution für PS4 in Entwicklung. Dieser Action-RPG-Ableger unterscheidet sich zwar vom Gameplay stark von der Strategie-Serie, lässt jedoch einige Wurzeln des Franchise einfließen. Grundsätzlich läuf es so ab: Ihr werdet euch in der Basis vorbereiten, dann auf Schlachtfeld ziehen und bestimmte Positionen einnehmen und mit der Beute zurück ins Hauptquartier kehren. Es wird sogar Permadeath geben, dass bedeutet eure Kameraden können sterben und es gibt kein Zurück, so werden auch ihre Nebenhandlungsstränge euch verwehrt bleiben. Allerdings habt ihr eine Chance, einen lebensbedrohlich Verletzten in einem bestimmten Zeitfenster vom Schlachtfeld zurückzuziehen. Es gibt des Weiteren bestimmte Gemütslagen, die den Kampf dynamisch beeinflussen. So kann ein Krieger durch ein Überraschungsmanöver überrumpelt werden, Soldaten können ungeduldig werden und voreilig handeln oder eure Einheiten können entschlossener werden, wenn Verteidigung von nöten ist. Trotz des Echtzeit-Kampfsystems sind also noch strategische Aspekte in dem neuen Ableger verbaut. Einen Vorgeschmack davon wird es in einer Demo geben, die zusammen im Bundle mit Valkyria Chronicles Remastered demnächst in Japan erscheinen wird.

Neben einem erweiterten Trailer hat Sega die Produktion des Soundtracks in einem Making-of-Video vorgestellt. Die Musik von Valkyria: Azure Revolution wird nämlich vom Tokioter Symphonieorchester aufgenommen, arrangiert von Chrono Trigger-Komponist Yasunori Mitsuda und gesungen von Sarah Àlainn. Beide Künstler waren zuletzt bei Xenoblade Chronicles am Werk.

Hauptakteure der Handlung sind:

 

Valkyria: Azure Revolution ist für Ende des Jahres in Japan exklusiv für PlaySation 4 angesetzt. Eine Ankündigung für den Westen bleibt noch aus.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan will Spielsucht vor Casinoeröffnungen bekämpfen

Das japanische Kabinett entschied am Freitag, den Zugang der Kunden in Casinos zu beschränken und Geldautomaten in Wettbetrieben zu untersagen.Die japanische Regierung möchte so...

Toyota, SoftBank und Denso investieren 1 Mrd. USD in Uber

Der größte japanische Autohersteller Toyota, der Autoteilehersteller Denso und der Investmentfonds von SoftBank kündigten an, 1 Milliarde US-Dollar in den Carsharingdienst Uber zu investieren.Toyota...

Auch interessant

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück