News Verdacht auf Polio: Fälle von Lähmungserscheinungen sorgen Japans Gesundheitsbehörden

Verdacht auf Polio: Fälle von Lähmungserscheinungen sorgen Japans Gesundheitsbehörden

Schon im Jahr 2015 verzeichnete Japan Fälle von Krankheitserscheinungen, die der Polio ähneln. Nun hegen die japanischen Gesundheitsbehörden den Verdacht auf ein erneutes Auftreten der Krankheit. Im Oktober stiegen nun die Fälle dieser Erkrankungen im Land an.

Bei dieser Krankheit kommt es zu akuten Lähmungen der Gliedmaßen. Die jetzige Krankheit wird durch das Enterovirus D68 (EV-D68) hervorgerufen. Das Krankheitsbild ist zwar der Polio sehr ähnlich, wird aber als Akute schlaffe Myelitis (AFM) bezeichnet und ist eine schwere neurologische Krankheit. Meist tritt sie – wie Poliomyelitis – bei Kindern auf. Das National Institute of Infectious Diseases (NIID) gibt an, dass wöchentlich aus ganz Japan Meldungen über Lähmungserscheinungen kamen. Mitte Oktober wurden innerhalb einer Woche 10 Fälle gemeldet.

Keiko Taya, Senior Researcher des NIID’s Infectious Disease Surveillance Center, gibt an, dass diese Zahl zu hoch ist. Seit Mai gibt es 86 gemeldete Fälle. Dies führt zur Besorgnis bei Japans Gesundheitsbehörden. Sie raten den Menschen dringend, sich die Hände zu waschen. Außerdem sollen sie sofort einen Arzt konsultieren, sollten Polio-ähnliche Symptome auftreten.

Das Virus kann von Sommer bis Herbst eine Epidemie auslösen. Die Symptome treten plötzlich auf, eine Behandlung gibt es noch nicht. Zudem ist auch die Ursache der Krankheit noch weitgehend unbekannt. Wer einer Erkältung ähnelnde Symptome bei sich erkennt wie Nacken- oder Gliederschmerzen oder an bereits beginnender Gliedmaßenlähmung, sollte unbedingt zum Arzt gehen. Japan vermeldete daneben einen besorgniserregenden Ausbruch von Rötelninfektionen, die in diesem Jahr ein Rekordhoch seit 5 Jahren erreichten. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) plante eigentlich die Ausrottung der Polio bis 2018.

Quelle: Asahi Shimbun, Wikipedia

Neue Artikel

Zahl der gestrandeten nordkoreanischen Boote in Japan 2018 so hoch wie nie zuvor

Die Anzahl der Boote aus Nordkorea, die 2018 an Japans Ufern gefunden wurden, war fast doppelt so hoch wie...

Starke Grippewelle in Japan

Das japanische Gesundheitsministerium gibt an, dass eine heftige Grippewelle das ganze Land getroffen hat. Etwa 1,6 Millionen Menschen sind...

Japanisches Plakat behauptet: „Kurze Röcke von Schuluniformen provozieren sexuelle Übergriffe“

Viele Organisationen bringen Produkte auf den Markt, die Schülerinnen und junge Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen sollen. Für das...

Bilder eines Asylsuchenden mit Handschellen im Krankenhaus sorgen in Japan für Diskussionen

Das Foto eines Asylsuchenden aus Bangladesch, der zu einem Krankenhausaufenthalt mit Handschellen und Fußfesseln vorgeführt wird, verursacht in Japan eine...

Lesetipps

Jurassic World Evolution Gameplay-Trailer veröffentlicht

Während dem Xbox Gamescom Presse Event wurde Jurassic World Evolution für den PC, die Playstation 4 und für die...

Games soweit das Auge reicht – Sony startet Ubisoft-Rabatt-Aktion

Sony hat vor wenigen Tagen viele Ubisoft-Titel stark reduziert. Allerdings gilt das Angebot nur für einen begrenzten Zeitraum.Während der...

Natsume Soseki – Das Gesicht auf dem 1000-Yen-Schein (Teil 2)

Am 9. Dezember jährte sich der Todestag von Natsume Soseki (夏目漱石) zum 100. Mal. Japan erinnert sich in dieser...

Code Vein – Neue Screenshots zu Yakumo und Louis veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat in der Weekly Famitsu zu Code Vein neue Informationen und Screenshots veröffentlicht.Die neuen Screenshots zeigen...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück