• News
Home News Video, in dem ein japanischer Schüler gemobbt wird, erregt Aufmerksamkeit
Anzeige

Video, in dem ein japanischer Schüler gemobbt wird, erregt Aufmerksamkeit

Ein Video, das zeigt, wie ein Schüler gemobbt wird, hat sich schnell auf japanischen Social Media verbreitet.

Der Vorfall hat sich in der Präfektur Niigata abgespielt. Die Täter gehen genau wie das Opfer auf die private Niigata Seiryo High School. Auf dem Video kann man sehen, wie die Angreifer ihren Mitschüler treten und sogar mit einem Stock schlagen. Einer der Täter wurde auch als ehemaliger Schüler der Seiryo High School erkannt, der aber letztes Jahr von der Schule verwiesen wurde.

In dem Video, das ungefähr 2 Minuten lang ist, sieht man auch, dass die Täter den Schüler zwingen, niederzukauern, ihn auf die Straße schieben und ihn immer wieder mit Füßen treten. Man hört auch Kommentare von den Angreifern, die jubeln und über das Opfer lachen: „Er blutet, es ist toll”, und: „Der Typ hatte ein Gesicht, als wäre er von Anfang an geschlagen worden.”

Das Video hat jemand an einem Strand in Schulnähe gefilmt und dann im Internet veröffentlicht. Die Schule hat auch ziemlich schnell dadurch über den Vorfall erfahren.

Einerseits ist dieses Geschehnis außerhalb der Schule passiert, so versuchen die Schulbeamten sich noch der Verantwortung zu entziehen. Dennoch ist es ziemlich klar, dass es kein Einzelfall ist. Womöglich haben diese Schüler das Opfer schon mehrmals angegriffen und vielleicht auch andere Mitschüler gemobbt.

Die japanische Regierung versucht gerade, die Gesetze zur Verhinderung von Mobbing zu überarbeiten. Es ist ja bekannt, dass die Schulbeamten öfters versuchen, solche Vorfälle unter den Tisch fallen zu lassen. Aber dieses Mal sind alle, die das Video angeschaut haben, indirekt Augenzeugen des Mobbings. Deswegen kann man davon ausgehen, dass eine genauere Ermittlung gemacht wird.

Quelle: News on Japan

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück