News Walfangstadt Taiji hält Gedenkveranstaltung für getötete Wale

Walfangstadt Taiji hält Gedenkveranstaltung für getötete Wale

Die ersten japanischen Walfänger kehrten vor einigen Tagen erfolgreich in ihre Heimat zurück. Nun gedachte Taiji, in der Wakayama-Präfektur, den getöteten Walen beim jährlichen Gedenkgottesdienst. Mehr als 100 Einheimische und Fischer nahmen an der Veranstaltung teil. Gemeinsam zündeten sie Räucherstäbchen an, boten sie dem walförmigen Denkmal an und beteten für die Wale.

Der Gottesdienst ist eine jährliche Tradition und findet immer auf einem kleinen Hügel der Stadt statt. Auf ihm stand ursprünglich ein alter Walfang-Wachturm. Die Stadt steht seit Jahren in der internationalen Kritik. Grund dafür ist die traditionelle Treibjagd auf Delfine und Kleinwale in der Bucht. Jährlich fängt und tötet die Stadt in der Bucht mehrere Hundert Tiere und denkt nicht daran, damit aufzuhören.

Der Bürgermeister der Stadt, Kazutaka Sangen, sagte, dass die Stadt die lange Tradition des Walfangs an die nächsten Generationen weitergibt. Eine Nachricht, die weltweit ebenfalls auf Unmut trifft. Offiziell ist es Japan verboten, kommerziell Wale zu fangen.

Unter dem Vorwand der Forschung töten sie dieses Jahr weitere 333 Zwergwale in der Antarktis. Bis Mai fängt eine Flotte weitere 51 Tiere. Das Fleisch der Tiere verkaufen die Fischer mittlerweile zu niedrigen Preisen, da die Nachfrage in den letzten Jahren deutlich gesunken ist und viele Japaner den Walfang nicht unterstützen. Vereinzelt gibt es sogar Berichte, dass das Fleisch zu Hundefutter verarbeitet wird.

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Die Verwirrung ist groß – Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux Trailer veröffentlicht

Atlus hat für Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux einen weiteren Trailer veröffentlicht, der für einige Verwirrung bei den...

Prostitution, “Trostfrauen”, Versklavung in Japan – Teil 1

Prostitution kann mit Sicherheit als ältester Beruf der Menschheit bezeichnet werden. Heutzutage ungern gesehen, war sie früher völlig normal...

Danmachi OVA – Heiß, Heißer, Hestia

Letzten Monat brachte Anime House das erste Volume des Danmachi-Spin-Offs Sword Oratoria hierzulande auf den Markt. Diesen Monat können...

Fusion Food: Hühnerleber in Ingwersoße auf Porree

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 0:10 Std. KOCHZEIT: 0:30 Std.Hühnerleber in Ingwersoße ist ein unbekannteres Rezept aus der japanischen Küche. Verraten wurde mir...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück