• News
Home News Wegen Stalking einer Schauspielerin – Ehemaliger Taxifahrer verhaftet
Anzeige

Wegen Stalking einer Schauspielerin – Ehemaliger Taxifahrer verhaftet

Die japanische Polizei hat mitgeteilt, dass sie einen Mann in Tokyo verhaftet haben, nachdem dieser eine einstweilige Verfügung verletzt hatte.

Der 56-jährige ehemalige Taxifahrer fuhr früher die Schauspielerin Momoko Kikuchi nach Hause und erfuhr so ihre Adresse. Nachdem er bereits im März die Adresse der Schauspielerin erneut aufgesucht, die Gegensprechanlage gedrückt und ihr nachgestellt hatte, zog Kikuchi um und erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen den ehemaligen Taxifahrer.

Doch am Samstag kam er erneut an dem Haus der Schauspielerin vorbei, wie sie auf einem Intercom-Video sehen konnte. So stellte Kikuchi auch fest, dass der 56-Jährige die Verfügung missachtete. Im Anschluss kontaktierte sie die Polizei, die den 56-jährigen Mann verhaftete.

Später zitierten sie ihn mit den Worten, dass er wüsste, dass er die Schauspielerin nicht besuchen darf, dass er sie aber dennoch sehen wollte. Welche Strafe den ehemaligen Taxifahrer nun erwartet, ist bisher nicht klar.

Quelle: NHK

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück