• Podcast
Home Wenn Schwerter und Duelle verboten sind – Dodgeball Rising angekündigt
Anzeige

Wenn Schwerter und Duelle verboten sind – Dodgeball Rising angekündigt

Happinet und Asakusa Studios haben mit Dodgeball Rising ein neues Spiel für den PC angekündigt, das stark an unser Völkerball erinnert.

Asakusa Studios hat bekannt gegeben, dass sie ihr Game am 14. Dezember als frühe Early Access-Version auf Steam veröffentlichen wollen. Das Game wird in der Edo-Periode in Japan spielen, als Schwerter und Duelle von der Regierung verboten wurden. So versammelten sich Samurai, Ninja und sogar Sushi-Köche, um ihre Konflikte und Streitigkeiten bei einer Runde Dodgeball zu regeln. Und genau das dürfen nun auch die Spieler.

Diese können sich mit bis zu sechs Spielern auf dem Feld austoben und sich gegenseitig mit einem Ball aus dem Spiel werfen. Was ziemlich an das uns bekannte Völkerball aus dem Sportunterricht erinnert, scheint auch genau das zu sein. Allerdings können die Spieler aus einer Vielzahl einzigartiger Dodgeball-Krieger wählen. Diese kommen aus allen Schichten der Gesellschaft und bringen ihre eigenen spannenden Spezialaktionen mit.

Insgesamt stehen elf verschiedene Kämpfer zur Auswahl, die verschiedene Spielstile, Fähigkeiten und Statistiken besitzen. Außerdem wird Dodgeball Rising neben einem Offline- auch einen Online-Modus besitzen. Ab dem 14. Dezember dürfen auch die Spieler im Westen ihr Können beweisen oder ihren Freunden zeigen, wer das Spielfeld beherrscht.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück