• News
Home News Wirtschaft Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions
Anzeige

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.

Toshihko Sato, der Präsident des Studios, sagte in einer Pressemitteilung, dass das Unternehmen zu seinem ursprünglichen Namen zurückkehrt, mit der Absicht neue Gefühle voranzutreiben und zum Thema „Lass uns etwas Spaß machen.“

Ashi Productions wurde 1975 gegründet und war für Anime wie Mahou no Princess Minky Momo, GoShogun und Chōjū Kishin Dancougar verantwortlich. Zuletzt arbeitete das Studio an In Another World With My Smartphone.

2001 wurde das Studio von Bandai aufgekauft und zu einer Tochtergesellschaft, die sich 2005 allerdings wieder aus dem Konzern löste. 2007 kaufte Wiz das Unternehmen und verkaufte es 2009 an Toshihiko Sato, mittlerweile ist das Ashi Production zu 95% im Besitz der Angestellten.

Quelle: ABJ

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Indonesier erhebt Klage gegen japanisches Unternehmen

Ein Indonesier, der eigentlich im Rahmen eines Traineeprogramms in Japan arbeiten sollte, hat nun Anklage erhoben. Ricky Amrullah war zurückgeschickt worden, weil er keine...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück