Stats

Anzeige
Home News Wirtschaft Drei der größten Warenhausbetreiber in Japan melden Umsatzanstieg

Drei der größten Warenhausbetreiber in Japan melden Umsatzanstieg

Drei der vier größten Warenhausbetreiber in Japan verzeichneten im März einen Umsatzanstieg im Vergleich zum Vorjahr. Insbesondere Luxusgüter waren bei Touristen sehr gefragt.

Der Umsatz von Takashimaya Co. stieg um 1,2 Prozent, die Umsätze von Isetan Mitsukoshi Holdings Ltd. und J. Front Retailing Co., die die Filialen von Daimaru und Matsuzakaya betreiben, stiegen um 0,9 Prozent.

Die Isetan Mitsukoshi Holdings verzeichnete zum ersten Mal seit acht Monaten ein zweistelliges Umsatzwachstum bei Duty-Free-Artikeln.

„Der Appetit auf Frühlingskleidung wächst wegen den steigenden Temperaturen“, so ein Sprecher des Unternehmens. Zuletzt war der Verkauf von Kleidung eher schwach.

Der vierte große Warenhausbetreiber, Sogo & Seibu Co., verzeichnete hingegen einen Umsatzrückgang von 7 Prozent.

Demnächst starten einige Ketten den Verkauf von Artikeln, die mit dem Namen Reiwa, dem Namen der nächsten Ära Japans, verbunden sind.

„Wir erwarten, dass die Feierstimmung den Konsum anregen wird“, so ein Sprecher von Takashimaya Co.

Quelle: TJT

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück