Anzeige
HomeNewsWirtschaftEin neuer Internetgigant entsteht: Line und Yahoo! wollen 2020 fusionieren

Größter Internetkonzern in Japan

Ein neuer Internetgigant entsteht: Line und Yahoo! wollen 2020 fusionieren

Yahoo! Japan und Line wollen bis Ende 2020 fusionieren, was zu einem neuen Internetgiganten führen würde.

Die Z Holdings Corp., der Betreiber von Yahoo! Japan und Line wollen die Pläne in der nächsten Woche bekannt geben. Durch die Fusion sollen Online-Shopping, Werbung und die Mobilfunkdienste deutlich ausgebaut werden.

Im Geschäftsjahr 2018 bis März erzielte Z Holdings einen Konzernumsatz von 954,7 Milliarden Yen, Line erzielte im letzten Dezember einen Umsatz von 207,1 Milliarden Yen erzielte.

Line und Yahoo! zusammen der größte Internetkonzern Japans

Das neue Unternehmen wäre der größte Internetkonzern in Japan. Er würde damit Rakuten Inc. übertreffen und sich zu den Internetgiganten wie Google und Amazon gesellen.

Line hat rund 164 Millionen Nutzer in Japan, Taiwan und Südostasien.

LESEN SIE AUCH:  Yahoo Japan verbietet den Verkauf von Elfenbein über ihre Seite komplett

Während Yahoo! weltweit kaum noch benutzt wird, ist das Unternehmen in Japan sehr beliebt. Mehr als 50 Millionen Menschen in Japan besuchen monatlich die Webseite von Yahoo!

Z Holdings und Line planen, ihre Smartphone-Zahlungsdienste separat zu betreiben, nachdem sie aggressiv in die Expansion im hart umkämpften Markt für bargeldlose Zahlungsdienste investiert haben. Der Paypay-Service von Z Holdings hat 19 Millionen Nutzer, Line Pay kommt auf 37 Millionen Nutzer.

Aggressive Markterweiterung

Line hat sein Geschäft auf Online-Shopping und Musikvertrieb ausgeweitet. In den neun Monaten bis September verzeichnete der Konzern aufgrund gestiegener Kosten einen Nettoverlust von 33,9 Milliarden Yen.

Der Messaging-App-Anbieter erwartet eine Kapitalzuführung von SoftBank, um seine finanzielle Basis zu verbessern. Z Holdings hat kürzlich rund 400 Milliarden Yen investiert, um eine Mehrheitsbeteiligung am Online-Bekleidungshändler Zozo Inc. zu erwerben.

Kyodo

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen