Anzeige
HomeNachrichten aus JapanWirtschaftErster großer japanischer Hersteller zieht sich aus Russland zurück

207 Mitarbeiter entlassen

Erster großer japanischer Hersteller zieht sich aus Russland zurück

DMG Mori, einer der führenden Werkzeugmaschinenhersteller, hat sich aus Russland zurückgezogen, als erster großer japanische Hersteller.

Anzeige

Laut Präsident Masahiko Mori hat das Unternehmen sein Werk in Uljanowsk geschlossen und etwa 200 Mitarbeiter entlassen. Auch in Moskau wurde eine Vertriebsniederlassung geschlossen und 70 Mitarbeiter gekündigt.

2 Prozent des Gesamtumsatzes kommen aus Russland

„Wir müssen den Wünschen der Regierungen Japans, Deutschlands, der Vereinigten Staaten und anderer Länder nachkommen und die Regeln einhalten“, so der Präsident von DMG Mori.

LESEN SIE AUCH:  Japan fordert, Russland zur Rechenschaft zu ziehen

Der Umsatz des Unternehmens in Russland belief sich im Geschäftsjahr 2021 auf etwa 8 Milliarden Yen (ca. 55 Millionen Euro) oder 2 Prozent des Gesamtumsatzes. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, dass die Auswirkungen des Rückzugs aus Russland gering ausfallen werden.

DMG Mori hat bereits die Produktionslinien in seinem russischen Werk angehalten und die Exporte aus Japan und Europa nach Russland ausgesetzt, sodass es nicht einmal mehr möglich war, Ersatzteile an seine Kunden in der Ukraine und Russland zu liefern.

Anzeige

Das Unternehmen ist ein weltweit tätiger Hersteller von Präzisionswerkzeugmaschinen, insbesondere für die Automobilindustrie.

Japanische Unternehmen bisher nur die Geschäftstätigkeiten ausgesetzt

Viele Unternehmen haben sich bereits aus Russland zurückgezogen, darunter McDonalds und der deutsche Baumarktriese OBI, nachdem Russland eine Invasion der Ukraine gestartet hat.

DMG Mori ist der erste große japanische Hersteller, der diesen Schritt geht. Andere japanische Unternehmen, wie Fast Retailing und Uniqlo haben ihre Geschäftstätigkeiten in Russland nur vorübergehend eingestellt, genauso wie Toyota und einige andere japanische Automobilhersteller.

Anzeige
Anzeige