• News
Home News Wirtschaft GAGA gründet Animationsstudio, um Anime unabhängig zu produzieren
Anzeige

GAGA gründet Animationsstudio, um Anime unabhängig zu produzieren

Die Filmfirma GAGA, die Macher hinter dem erfolgreichen Okko’s Inn Film, eröffneten am Montag ein Animationsstudio namens GAGA Animations Company.

GAGA hat seine bestehende Anime-Beteiligung in eine Inhouse-Gesellschaft umstrukturiert.

Präsident des neuen Studios ist Keisuke Iwata, der bereits die Anime-Abteilung bei GAGA geleitet hat. Er kam von TV-Sender AT-X im November 2018 zu GAGA.

Laut des Unternehmens wird das Geschäftsmodell des Studios anders sein, als GAGA selbst. Das Studio wird Anime-Projekte unabhängig verwalten.

GAGA produziert japanische Filme und vertreibt westliche Filme. Die Muttergesellschaft von GAGA hat sich seit 2000 wiederholt geändert. Den größten Anteil an Aktien besitzen zur Zeit Huis Ten Bosch, Creek & River und CEO Tatsumi Yoda. Seit 2016 arbeitet das Unternehmen auch an Anime-Projekten.

Quelle: Pressemitteilung

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück