Anzeige
HomeNachrichten aus JapanWirtschaftJapan hat die höchste Staatsverschuldung pro Einwohner

Immer mehr Staatssschulden

Japan hat die höchste Staatsverschuldung pro Einwohner

Japan ist ein hoch verschuldetes Land und laut LearnBonds hat das Land die höchste Staatsverschuldung pro Person.

Anzeige

Bei einer Bevölkerung von 126.847.639 Einwohnern schuldet jeder japanische Staatsbürger 89.525,51 der 11,4 Billionen Dollar Staatsschulden.

Hohe Staatsverschuldung pro Person

Im Vergleich zu den Vereinigten Staaten ist die Staatsverschuldung Japans pro Bürger um 19.345 Dollar höher, was einer Differenz von 24 Prozent entspricht. Weltweit haben die USA mit 23,2 Billionen Dollar bei einer Bevölkerung von 330.315.550 Einwohnern die höchste Staatsverschuldung.

LESEN SIE AUCH:  Japans Kommunen kämpfen gegen einen Berg von Schulden

China ist das einzige Land mit einer deutlich geringeren Staatsverschuldung, wenn man es mit anderen führenden Volkswirtschaften vergleicht. Die Staatsverschuldung Chinas von 5.866 Dollar pro Person ist über 15 Mal niedriger als in Japan und über 11 Mal niedriger als in den USA. China hat eine Bevölkerung von etwa 1,4 Milliarden Menschen mit einer Staatsverschuldung von 8,4 Billionen Dollar.

Anzeige

Weitere hoch verschuldete Länder sind Belgien (50.462 $), Großbritannien (49.211 $), Italien (47.147 $) und Kanada (46.035 $).

Viele Staaten überleben nur dank geliehen Geld

Justinas Baltrusaitis, Herausgeber von LearnBonds.com, dazu: „Ein Überblick über die Staatsverschuldung zeigt, dass viele Staaten mit geliehenem Geld überleben. Die Kreditaufnahme ermöglicht es den Regierungen, Haushaltsdefizite zu decken, ohne die Steuern zu erhöhen oder die öffentlichen Ausgaben zu kürzen. Auf der unteren Seite gehören Nigeria und Indonesien zu den am wenigsten verschuldeten Ländern, wobei jeder Bürger 707 bis 1.283 Dollar Schulden hat.“

Weitere Statistiken und Informationen können hier gefunden werden: https://learnbonds.com/Top-30-Countries-by-National-Debt-per-Citizen

Anzeige
Anzeige