• News

Anzeige

McDonald´s Japan läutet Ende der Warteschlange ein

Um die “omotenashi” (die Kundenzufriedenheit) in ihren Filialen zu verbessern, führte McDonald´s Japan am 10. April einen neuen Service ein. Dieser soll den Kunden helfen, die Zeit in der Warteschlange zu verkürzen und die prall gefüllten Tabletts zu ihren Plätzen zu tragen.

Der Fast Food-Riese, der allein in der Präfektur Shizuoka 75 Filialen betreibt, will dort überall spezielle Mitarbeiter einsetzen. Wenn das Angebot gut angenommen wird, plant McDonald´s ihn bis Ende des Jahres auf mindestens 1.500 Restaurants auszuweiten. Mindestens die Hälfte aller Burger-Läden in Japan sollen die Zusatzleistung dann anbieten.

Die Mitarbeiter sollen den Kunden bei der Auswahl helfen, bevor diese sich an der Kasse anstellen. Außerdem führen sie ihre Gäste zu freien Plätzen. Selbstverständlich gehört auch Tischbedienung zu den Aufgaben dieser Zusatzkräfte, sodass die Kunden nicht mehr stehend auf ihre Tabletts warten müssen.

McDonald´s plant durchschnittlich fünf Mitarbeiter, die sich nur um die Zufriedenheit der Gäste kümmern sollen, abwechselnd an verschiedenen Standorten einzusetzen.

Ein weiterer neuer Service macht es ebenfalls unnötig, sich erst an der Schlange anzustellen. Durch eine Smartphone-App erhalten die Kunden die Möglichkeit ihr Menü vorzubestellen. Außerdem kann über diese die Filiale ausgewählt werden, in der man essen möchte. Zu der vorher festgelegten Zeit stehen die Burger dann zum Verzehr bereit.

Obwohl zahlreiche gastronomische Betriebe die Anzahl ihrer Mitarbeiter eher verringern, stellt McDonald´s neues Personal ein, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Dieses erhöht den Kontakt zu den Besuchern und kann so besser auf ihre Wünsche eingehen. Damit hofft das Unternehmen auch die Gästezahl weiter zu erhöhen.

Quelle: AS

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück