Gonzo Logo © Gonzo

Asatsu-DK plant kauf des Anime-Studios Gonzo

Die japanische Werbeagentur Asatsu-DK kündigte gestern an, dass die Firma plant das Anime.Studio Gonzo zu kaufen.Laut Asatsu-DK sei es das Ziel Gonzo zu einer 100%tigen Tochtergesellschaft zu machen.Ab heute können Angebote, bis zum 22....
Anime Regal in japanischen Geschäft

Japanische Regierung stellt neue Maßnahme gegen illegale Streaming-Seiten vor

Die japanische Regierung setzt auf neue Methoden um gegen illegale Streaming- und Download-Seiten vorzugehen.Anime sind überall sehr beliebt und es gibt eine Menge Streaming-Seiten, die Anime anbieten. Neben einer handvoll legalen Angeboten, gibt es...
Love Live! Sunshine!! Artikelbilsd

Japan – Musikindustrie weist ersten Anstieg seit 3 Jahren auf

Die RIAJ (Recording Industry Association of Japan) veröffentlichte am 8. April ihren Jahresbericht für 2015 zur japanischen Musikindustrie.Im Bereich Audio Sales stieg der Verkauf von CDs, analogen Discs, DVDs oder Blu-ray-Discs um 1% zum...
Premierminister Abe (Blildquelle: Jiji)

Japan – Dōjinshi laut Premierminister Abe sicher unter TPP

Laut Premierminister Abe sind Dōjinshi nicht von dem Trans-Pacific Partnership (TPP) Abkommen zwischen den USA und Japan betroffen.Das TPP wurde im Februar zwischen 12 Staaten des pazifischen Raums beschlossen und verunsicherte Manga und Anime-Fans...
Gehaltsabrechnung

Animator bei Studio Xebec veröffentlicht Gehaltsabrechnung

Ein Animator des Studio Xebec veröffentlichte seine Gehaltsabrechnung.Die Gehaltsabrechnung zeigt, das der Animator einen Monatslohn von 131.330 Yen (umgerechnet ca. 1.033,37 Euro) bekommt. Nach Angaben des Animators setzt sich der Betrag aus 130.000...
mangashop

5. Firmen gründen Joint Venture zur Förderung von Anime und Manga in Asien

Wie AnimeAnime berichtet, haben die Firmen Shueisha, Animate, Kodansha, Kadokawa, Shogakukan ein Joint Venture gegründet um Anime und Manga in Asien zu fördern.Das Joint Venture mit den Namen Japan Manga Alliance (JMA hat sich...
AJA Artikelbild

Anime Industrie Report 2015 – Anime Markt 2014 um 10% gewachsen

Wie animeanime,jp berichtet, hat die Association of Japanese Animations (AJA) Details zu ihrem Anime Industrie Report 2015 veröffentlichtDer Bericht besagt, dass der Umsatz der Anime Industrie von 1.49 Milliarden Yen (umgerechnet ca. 10.859.568.937 Euro)...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück