• News

Anzeige

TEPCO beginnt mit der Kraftstoff-Entnahme in Fukushima

TEPCO kündigte den Beginn der Kraftstoff-Entnahme im Pool der Anlage Nummer 3 in Fukushima Daiichi an.

Am Montag begann der Betreiber des Kraftwerkes, in einem der durch Wasserstoffexplosionen zerstörten Reaktorgebäude Kernbrennstoff zu entfernen. Die Reaktoren verloren durch das Unglück an Leistung und erlitten einen Stromausfall. Dies ist die erste Entnahme aus einem der Speicherpools der Reaktoren 1 bis 3. Die Tokyo Electric Power Company Holdings Inc. versucht, 7 nicht verbrauchte Brennstäbe aus dem Reaktorpool zu entfernen. Die entfernten Brennstäbe sollen an einem Ort zwischengelagert werden, wo insgesamt 566 verbrauchte sowie nicht verbrauchte Brennstäbe gelagert werden. Am Ende des Monats sollen diese in einen anderen Lagerpool auf dem Betriebsgelände der Firma gebracht werden.

Nach der Entfernung der sieben nicht verbrauchten Brennstäbe werden im Juni die Entfernungsarbeiten möglicherweise auf ein neues Niveau gebracht. Der Speicherpool, in dem der Brennstoff zur Überführung gelagert wird, muss regelmäßigen, gesetzlichen Überprüfungen standhalten. Diese Arbeiten sollen bis Ende März 2021 abgeschlossen sein. Die Lagerbecken 1 bis 3 umfassen insgesamt 1.573 Brennstäbe. Unter ihnen befinden sich auch nicht verbrauchte. Die große Menge an abgebrannten Stäben erzeugt viel Wärme sowie ein hohes Strahlungsniveau. Dies stellt für die Verschrottung der kaputten Reaktoren ein großes Hindernis dar.

Der Energieversorger kündigte an, im Jahr 2023 mit der Entnahme von Kraftstoffen an den Pools 1 bis 2 zu beginnen.

Ursprünglich sollte die Entnahme 2014 durchgeführt werden. Durch mehrfache Zurückdrängung verzögerten sich die Arbeiten um 4 Jahre. Eine Reihe Funktionsstörungen sorgten zusätzlich für Probleme. Nicht funktionierende Geräte und hohe Strahlung machten die Entfernung fast unmöglich. So führte TEPCO im Jahr 2014 lediglich Entfernungsarbeiten am Pool der Einheit Nummer 4 durch. Diese war zum Zeitpunkt der regelmäßigen Überprüfungen offline. Im Gegensatz zur Nummer 1 bis 3 erlitt man hier keine Kernschmelze. Unter den Nummern 1 bis 6 des Kraftwerks Fukushima Daiichi litten die Reaktorgebäude Nummer 1,3 und 4 nach der Wasserstoffexplosion.

Fukushima, fuel removal

Kyodo

 

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück