Anzeige
HomeNachrichten aus JapanWirtschaftVIZ Media Switzerland SA wird in Crunchyroll SA umbenannt

Crunchyroll baut seine Marktmacht weiter aus

VIZ Media Switzerland SA wird in Crunchyroll SA umbenannt

VIZ Media Europe SARL, einer der etabliertesten europäischen Lizenzgeber und Vertriebe von japanischen Inhalten, wurde in Crunchyroll SAS umbenannt. Der Firmenname der VIZ Media Switzerland SA wird zudem mit sofortiger Wirkung zu Crunchyroll SA geändert.

Anzeige

Die Unternehmensführung ist dabei, die Marke VIZ Media Europe auf Crunchyroll umzustellen, und alle dazugehörigen Marken werden von nun an als Crunchyroll-Marken (KAZE, Anime on Demand, Eye See Movies sowie Anime Digital Network als Partnerschaft zwischen Crunchyroll und Citel) genauer gesagt Crunchyroll Unternehmen (AV Visionen in Deutschland, Ellation in Moldawien) kommuniziert.

VIZ Media wurde im Dezember von Crunchyroll aufgekauft

Crunchyroll – ein Unternehmen von WarnerMedia – und die VIZ Media Europe Group gaben am 4. Dezember den Abschluss einer Transaktion bekannt, die Crunchyrolls beliebte Anime-Marke und globale Plattform mit dem EMEA-weiten Netzwerk von Partnern, Distributoren und Lizenznehmern der VIZ Media Europe Group zusammenführt.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Special: Im Gespräch mit Crunchyroll

Crunchyroll, die weltweit beliebteste Anime-Marke, die Anime- und Manga-Fans in über 200 Ländern und Territorien mit 360-Grad-Erlebnissen verbindet, ist nun Mehrheitseigentümer der VIZ Media Europe Group, zu der VIZ Media Europe, VIZ Media Switzerland, AV Visionen, die KAZÉ-Labels, Anime on Demand und Anime Digital Network (in Partnerschaft mit Citel, einer Tochtergesellschaft von Média-Participations) gehören.

John Easum wurde in die neue Rolle des Leiters von Crunchyroll EMEA berufen. Er wird den Ausbau der internationalen Bemühungen von Crunchyroll leiten.

Anzeige

„Jetzt, wo wir unter der Marke Crunchyroll firmieren, freue ich mich noch mehr, dass ich die Gelegenheit bekomme, ein sehr talentiertes Team zu leiten, das in einer einzigartigen Position ist, um die Leidenschaft und das Engagement von Anime und Manga in der gesamten EMEA-Region zu fördern. Unsere Teams in Berlin, Paris und Lausanne werden unsere Mission weiter ausbauen, die darin besteht, unseren Fans 360-Grad-Erlebnisse rund um die von ihnen geliebten Inhalte zu bieten, egal wo sie sich befinden, durch Streaming, Broadcast, Home Video, Verlagsprodukte, Konsumartikel, Events, Games und noch vielem mehr!“

Eine starke globale Front

Der Hauptsitz von Crunchyroll befindet sich in San Francisco, mit zusätzlichen Büros in Los Angeles, Tokyo, Chișinău – und jetzt durch die Übernahme auch Paris, Berlin und Lausanne.

„Wir bewundern seit Jahren die Kompetenz der VIZ Media Europe Group darin, die Anime- und Manga-Fans zu erreichen und ihnen qualitativ hochwertige Erlebnisse zu bieten“, sagt Brady McCollum, Crunchyrolls Head of International.

„Zusammen stellen unsere Teams eine stärkere, globale Front dar und werden sich auf Wege konzentrieren, mit den gegenwärtigen Fans auf bedeutsame Weise in Kontakt zu treten und gleichzeitig neue Fans zu gewinnen.“

Anzeige
Anzeige