Stats

Anzeige
Home News Wirtschaft Wichtiger Wirtschaftsindex sieht Japan auf eine Rezession zusteuern

Regierung sieht weiter schlechte Anzeichen

Wichtiger Wirtschaftsindex sieht Japan auf eine Rezession zusteuern

Die japanische Regierung gab am Freitag an, dass der zentrale Index der Wirtschaftsindikatoren im September gestiegen ist. Sie hält allerdings an ihrer Einschätzung fest, dass die Wirtschaft auf eine Rezession zusteuert.

Der Index stieg im Vergleich zum Vormonat um 2,0 Punkte auf 101,0 gegenüber 2015. Im August fiel der Index um 0,7 Punkte.

Regierung sieht weiterhin Anzeichen für eine Rezession

Der Anstieg ist größtenteils auf einen Anstieg der Haushaltsausgaben vor der Verbrauchssteuererhöhung am 1. Oktober zurückzuführen, teilte ein Regierungssprecher am Freitag mit.

Mehr zum Thema:
Unternehmen in Japan erwarten eine Rezession

Die Einschätzung der Regierung, dass sich die Konjunktur verschlechtert, wurde daher nicht geändert. Diese Einschätzung hat die Regierung bereits im vergangenen Monat geäußert.

Handeslskrieg zwischen den USA und China belastet Japans Wirtschaft weiterhin

Diese Einschätzung beruht auf der schwachen Produktion und den schwachen Exporten. Beides leidet unter dem anhaltenden Handelskrieg zwischen den USA und China. Dieser Streit setzt auch zunehmend die Weltwirtschaft unter Druck.

Vor der Steuererhöhung sind die Autoverkäufe in Japan stark angestiegen und auch der Verkauf von Computern und Haushaltsgeräten wie Kühlschränke und Klimaanlagen stieg stark.

Mit Blick auf die Zukunft gab die Regierung bekannt, dass der Index der Frühindikatoren, der Trends für die kommenden Monate prognostiziert, im September um 0,3 Punkte auf 92,2 gestiegen ist, nachdem er im August um 1,8 Punkte gefallen war.

TJT

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige