Start News Wissenschaft

Wissenschaft

Erfolgreiche Rückkehr der ersten japanischen Weltraum-Kapsel

Erfolgreiche Rückkehr japanischer Weltraum-Kapsel
Eine Kapsel mit kristallisierten Proteinen kehrte am vergangenen Sonntag von der ISS zur Erde zurück. Japans Raumfahrt-Agentur JAXA bestätigte ihre erfolgreiche Ankunft mitsamt ihrem Inhalt.Sowohl das Abdocken als auch die Landung der Kapsel fanden zum geplanten Zeitpunkt statt. Am vergangenen Dienstag löste sich das Raumschiff Kounotori7 von der Raumstation. Diese kreist im Orbit mit etwa 400 Kilometern Abstand zur...

KI an Japans Raststätten erinnert an vergessene Gegenstände

künstliche Intelligenz KI Artikelbild
An Autobahnraststätten kommt es immer wieder mal vor, dass man persönliche Gegenstände liegen lässt. Nun nutzt ein japanischer Autobahnbetreiber Künstliche Intelligenz (KI), um die Besucher der Raststätten an ihre persönlichen Dinge zu erinnern.Central Nippon Expressway Co. entwickelte dafür einen besonderen Sensor, der Rastplätze überwacht und bei derartigen Problemen Warnungen ausgibt. Das gab das Unternehmen bereits am 24. Oktober auf...

Japanischer Einzelhändler Muji entwirft autonomen Shuttlebus für Finnland

Gacha Shuttle Bus
Muji ist ein japanischer Einzelhändler, der mittlerweile weltweit Güter des alltäglichen Gebrauchs wie Bekleidung, Möbel oder Haushaltswaren anbietet. Doch nun geht das Unternehmen neue Wege und entwirft einen autonomen Shuttlebus für Finnland.Das neue Konzept ist damit der Einstieg des Unternehmens in die autonome Fahrzeugindustrie. Der Name des geplanten selbstfahrenden Busses ist Gacha Shuttle Bus. Der Name geht zurück auf...

Intelligente Brille liest ihrem Träger Texte vor

Brille
Der Japaner Keisuke Shimakage wollte eigentlich nur seinem Vater helfen, als er diese Brille erfand. Sie sollte ihn beim Lesen unterstützen, da dieser aufgrund von Legasthenie nicht in der Lage ist, Texte so schnell zu lesen, wie es manchmal erforderlich ist. Nun sorgt das Produkt jedoch für immer mehr Interesse.Legasthenie gibt es überall auf der Welt. Die Krankheit stört...

Japanische Dosenmakrelen werden Weltraumnahrung

Geräucherte_Makrele
Dosenmakrelen, die Schüler einer High School in Zentraljapan entwickelten, wurden nun von der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) als offizielle Weltraumnahrung zertifiziert.Die in der Präfektur Fukui ansässige Wakasa Senior High School untersucht bereits seit 12 Jahren die Entwicklung von Weltraumnahrung. Nun hat die JAXA vor Kurzem die von der Schule entwickelten Makrelen in der Dose zu einer Liste von...

Weltweit erste iPS-Zelltransplantation für Parkinson durchgeführt

Parkinson
Die Parkinson-Krankheit ist eine unheilbare Erkrankung, die durch die Degeneration von Nervenzellen im Mittelhirn gekennzeichnet ist. Sie wirkt sich auf die motorischen Fähigkeiten und die motorische Kontrolle des Körpers aus. Nun gelang der Kyoto Universität die erste Transplantation künstlich erzeugter Stammzellen der Welt.Sie verpflanzte sogenannte iPS-Zellen (induzierte pluripotente Stammzellen) in das Gehirn einer über 50 Jahre alten Patientin. Die...

Universität plant Japans erste Transplantation einer Gebärmutter

cyusyaPAS01313_TP_V
Ein Kind zu bekommen ist für die manche Frauen ein Traum, der nicht in Erfüllung gehen wird. Aufgrund von Erkrankungen gibt es Frauen, denen die Gebärmutter fehlt. Nun plant eine japanische Universität Abhilfe durch Japans erste Transplantation einer Gebärmutter. Die Transplantation als Rettungsanker Oft führen Krebserkrankungen bei Frauen zu einer Hysterektomie (operative Entfernung der Gebärmutter). Daneben gibt es auch eine angeborene...

Internationaler Aquaristikkongress in Fukushima gestartet

Erneut startet der internationale Aquaristikkongress in Japan. Diesmal findet er in der japanischen Präfektur Fukushima statt. Viele Experten trafen sich am Mittwoch in der Stadt Iwaki, um über die Meereswelt und ihren Schutz zu sprechen. Passend dazu lautete das Motto „Denkt über unsere Zukunft auf dem Wasserplaneten nach“.Insgesamt reisten 500 Menschen aus 35 Ländern an. Vier Tage läuft das...

Japanische Forscher tricksen biometrischen Authentifizierungssensor aus

Fingerabdruck, Biometrische Daten
Biometrische Daten werden in einer Vielzahl von Anwendungen und Branchen genutzt. Smartphones oder Personalausweise nutzen Fingerabdrücke. Auch die Gesichtserkennung an Flughäfen oder in der Terror-Bekämpfung funktionieren über biometrische Verfahren. Japanischen Forschern gelang es nun, solche Technologien auszutricksen.Das Forscher-Team, geleitet von Professor Isao Echizen vom National Institute of Informatics, täuschte einen Sensor für Venen-Authentifizierung mittels digitaler Fotos. Systeme, die durch...

Modehändler Aoki entwickelt Damen-Business-Kollektion mittels Technologie

Fashion Frauen Women
Im digitalen Zeitalter legen immer mehr Firmen Wert auf modernste Technologien, um ihren Service, Produkte zu verbessern und den Kundenwünschen zu entsprechen. Der japanische Modehändler Aoki nutzt nun moderne Technologien für seine neue Damen-Business-Kollektion.Business-Bekleidung für japanische Frauen ist ein wachsender Bereich in der Modebranche. Aus den USA stammt eine Maschine, die mit Hilfe von Infrarotsensoren Hunderte von Körpermaßen in...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück