Anzeige

Xenoblade Chronicles 2 – Weiteres rare Blade angekündigt

Monolith Software hat für Xenoblade Chronicles 2 ein weiteres rare Blade veröffentlicht, das zwar niedlich wirkt, aber ziemlich undefinierbar ist.

Bereits gestern hat Monolith Software mit Musubi ein rare Blade veröffentlicht, doch nun legte das Unternehmen nach und veröffentlichte mit Idaten ein weiteres rare Blade. Idaten wurde von dem Künstler I-IV (I-Four) designed. I-IV war beispielsweise an der Mecha-Anime-Serie Aldnoah beteilt. Zuletzt arbeitete der Künstler auch am Charakterdesign für Fate/Grand Order.

Idaten ist ein niedliches Etwas mit einem komischen recht undefinierbaren Design, das von Aya Hirano gesprochen wird. Hirano hat unter anderem Haruhi Suzumiya und Misa Amane in Death Note gesprochen, sie lieh ihre Stimme aber auch Lucy Heartfilia in Fairy Tail. Wie bereits gestern wurde ein kurzes Video und ein Artwork für Idaten veröffentlicht.

Außerdem wird morgen ein Nintendo-Direct-Livestream abgehalten, der um 15 Uhr beginnt und weitere Informationen zum Game präsentieren soll. Ab dem 1. Dezember dürfen die Spieler dann weltweit auch selbst ran und ihre Reise in Xenoblade Chronicles 2 auf der Nintendo Switch beginnen.

Xenoblade Chronicles Idaten
Bild: Nintendo, Monolith Soft

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Anti-Terror-Übung am Narita-Flughafen

Tokyo wird innerhalb der nächsten zwei Jahre zwei sportliche Großevents beherbergen. Im Herbst findet die Rugby-WM statt und nächstes Jahr die Olympischen Spiele. In...

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück