Stats

Anzeige
Home News Yokohamas neue Seilbahn öffnet am 22. April

40 Meter Höhe

Yokohamas neue Seilbahn öffnet am 22. April

Pünktlich zu Japans Golden Week wird Yokohama am 22. April seine neue Seilbahn in Betrieb nehmen. Die Yokohama Air Cabin verbindet die Sakuragicho Station mit dem Shinko Pier, wo sich die Top-Attraktionen der Stadt befinden.

Darunter das Red Brick Warehouse, der Vergnügungspark Cosmoworld und das beliebte Einkaufszentrum World Porters. In einer Höhe von 40 Metern überquert die Seilbahn einen Kanal oberhalb der Kishamichi Promenade.

Tolle Sicht auf Yokohama

In diesem Uferbereich befanden sich einst die Gleise der ehemaligen Frachtlinie Yamashita Rinko, die 1986 eingestellt wurde. Während der fünfminütigen Gondelfahrt kann man noch Teile der alten Bahnstrecke sowie die ikonische Fachwerkbrücke sehen.

LESEN SIE AUCH:  18 Meter großer Gundam in Yokohama der Öffentlichkeit vorgestellt

Die Seilbahn ist täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr in Betrieb. Die Aussicht ist zu jeder Tageszeit atemberaubend, aber besonders atemberaubend ist sie nach Einbruch der Dunkelheit, wenn das Minatomirai-Gebiet mit dem bunten Riesenrad Cosmo Clock 21 und dem Landmark Tower beleuchtet ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Gondel bietet Platz für bis zu acht Personen. Außerdem sind alle Kabinen barrierefrei und mit einer Klimaanlage ausgestattet. Perfekt in Japans heißen Sommern. Ein Ticket für eine einfache Fahrt kostet allerdings 1.000 Yen und 500 Yen für Grundschüler und Kinder ab 3 Jahren.

 

Anzeige
Anzeige