Anzeige

Yu-Gi-Oh! Duel Links – Lasst die Karten auf dem PC sprechen

Konami Digital Entertainment B.V. hat Yu-Gi-Oh! Duel Links, das populäre Mobile Game nun auch endlich auf dem PC via Steam veröffentlicht.

Nachdem Konami ihr Game erfolgreich für Smartphones auf den Markt gebracht hatten, kündigte das Unternehmen an, dass sie das Spiel durch die große Nachfrage auch für den PC auf den Markt bringen werden. So können die Fans Yu-Gi-Oh! Duel Links nicht nur unterwegs, sondern auch zu Hause ausgiebig spielen und ihre Kartendecks sprechen lassen.

Das kostenlose Spiel basiert auf dem offiziellen Yu-Gi-Oh! Trading Card Game und lässt die Duellanten Yami Yugi, Seto Kaiba und andere beliebte Charaktere der Serie in wettbewerbsorientierten und actionreichen Karten-Duellen gegeneinander antreten. In der PC-Version von Yu-Gi-Oh! Duel Links können Spieler ihre Fortschritte von der mobilen Version des Spiels nutzen und sich mit anderen Usern duellieren. Seitdem das Game im Januar diesen Jahres weltweit für die Mobilplattformen auf den Markt kam, wurde das Spiel mehr als 55 Millionen mal heruntergeladen und eroberte Top-Platzierungen im App Store und bei Google Play.

Yu-Gi-Oh! basiert sowohl auf dem Manga Yu-Gi-Oh! (von Kazuki Takahashi), der seit 1996 in SHUEISHA Inc.´s wöchentlichem Shonen Jump Magazine veröffentlicht wird, und auf den fünf Iterationen des Yu-Gi-Oh! Anime (die gegenwärtig auf TV Tokyo-assoziierten Kanälen) ausgestrahlt werden. Konami veröffentlichte das erste Konsolenspiel 1998. Die Serie, wie auch das Trading Card Game erfreuen sich weltweit höchster Beliebtheit. Konami wird weiterhin eine Vielzahl von Yu-Gi-Oh! Inhalten entwickeln und veröffentlichen, um den Spaß und die Spannung der Serie Spielern weltweit zugänglich zu machen.

Yu-Gi-Oh! bei Amazon bestellen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan schlägt sanftere Töne gegenüber Russland und Nordkorea an

Im neuen jährlichen Bericht über Japans Außenpolitik, ist der Ton gegenüber Russland und Nordkorea deutlich sanfter geworden. Auch die Beziehungen zu China seien wieder...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück