• News
  • Podcast
Home News Zuschauer dürfen bei den Olympischen Spielen Fotos aufnehmen und posten
Anzeige

Zuschauer dürfen bei den Olympischen Spielen Fotos aufnehmen und posten

Nun doch Fotos von den Olympischen Spielen

Die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo gehen aktuell in die Endphase. Fans können schon die Karten kaufen, die jedoch in den letzten Tagen für Frust sorgten. Unter den Regeln für Besucher steht nämlich, dass die Veröffentlichung von eigenen Aufnahmen der Spiele verboten ist. Das sorgte für viel Verwirrung und viele befürchteten, dass Erinnerungsfotos davon ebenfalls betroffen sind. Die IOC beruhigt und klärt noch mal über die Regeln auf.

Es handelt sich um ein kleines Missverständnis, dass alle Aufnahmen verboten sind. Tatsächlich sind Fotos nicht betroffen. Besucher können also fröhlich knipsen und Selfies oder normale Schnappschüsse auf ihren Accounts in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Videos sind ebenfalls nicht komplett verboten, allerdings mit einer Bedingung.

Mehr zum Thema:  Bewerbung für den olympischen Fackellauf erlaubt ausländische Läufer

Videoaufnahmen oder Tonaufnahmen dürfen nicht auf sozialen Medien veröffentlicht werden. Das berichteten wir bereits vor einigen Tagen in einer anderen Meldung, wo es jedoch Verwirrungen wegen der Fotos gab. So steht es gleichermaßen in dem Vertrag, den Fans beim Kauf von Tickets eingehen.

Genauer heißt es, dass bewegte Bilder und/oder Töne vom Veranstaltungsort weder über herkömmliche Medien, soziale Netzwerke noch Livestreams veröffentlicht oder weitergegeben werden dürfen. Wer das doch tun will, benötigt eine Erlaubnis von der IOC.

Die IOC will damit die Rechte der Rundfunkveranstalter schützten, die Lizenzen für die Übertragungen der Spiele besitzen. Weiter wollen sie so unangemessene Videos in sozialen Netzwerken vermeiden. Online sind trotzdem viele nicht von der Reglung begeistert und protestieren nach wie vor. Eine Änderung gibt es vermutlich bis zu den Olympischen Spielen nicht mehr.

Quelle: IOC

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück