The Last Guardian – 18-minütiges Gameplay Video auf der TGS 2016

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Famitsu und Polygon haben ein 18 Minuten langes Gameplay Video auf der Tokyo Game Show 2016 zu The Last Guardian veröffentlicht.

Das Spiel beginnt mit einen Jungen, der in einer Höhle aufwacht ohne zu wissen, warum er dort geschlafen hat. Die Aufgabe des Spielers ist es, den Grund dafür herauszufinden, während man sich durch das Game arbeitet. Bestehend aus Puzzles, Kämpfen und Erforschung der Umgebung streben die Entwickler nach einem sozusagen „ungleichmäßigen“ Gameplay. Deshalb soll es nicht in den üblichen Trott von Puzzle-Lösen, Erforschen und dann Kampf kommen, sondern eine wilde Mixtur dieser drei Elemente haben, damit der Spieler nie weiß, was als nächstes auf ihn wartet.

The Last Guardian erscheint für die PlayStation 4 am 6. Dezember in Amerika und Japan, am 7. Dezember in Europa und am 9. Dezember in England und Irland.

Weitere Informationen, Bilder und Videos findet ihr in älteren Beiträgen auf Sumikai.

Share.

Schreibe einen Kommentar