Anzeige
HomePodcastFolge 184 - Special: Mentalen Stress mit Ikigai den Kampf ansagen

Den Kopf beruhigen

Folge 184 – Special: Mentalen Stress mit Ikigai den Kampf ansagen

In unserem aktuellen Special sagen wir dem mentalen Stress den Kampf an. Dafür haben wir die Psychologin Katharina Stenger eingeladen, die unter anderem Ikigai Mindset Coaching anbietet, die japanische Lebensphilosophie, die frei übersetzt so viel heißt wie „das, wofür es sich zu leben lohnt“.

Anzeige

Gerade in der aktuellen Zeit, mit Jahren der Pandemie im Nacken, einem Krieg vor der Haustür, steigenden Lebenshaltungskosten und einer allgemeinen Überladung an Informationen, die meistens negativ sind, ist es schwierig, einfach mal den Kopf abzuschalten.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Was kann man gegen mentalen Stress tun?

Tatsächlich hören auch wir immer wieder, dass der mentale Stress zunimmt, als Redakteure merken wir es auch selbst, da wir von allen Seiten mit Informationen förmlich bombardiert werden.

LESEN SIE AUCH:  Pandemie stört Grundüberzeugung der Menschen in Japan
Anzeige

Daher spricht unter Chefredakteur Micha mit Katharina darüber, was man tun kann, wenn das „Kopfschwirren“ einfach nicht aufhören will.

Dabei geht es um Methoden, die man direkt anwenden kann, wie unter anderem einfach mal das Handy ausschalten und sich aus den sozialen Medien auszuloggen, bis hin zu einem gepflegten Spaziergang, den man einfach mal mit allen Sinnen genießen sollte.

Achtsam leben

Allgemein gehen wir auf die Achtsamkeit ein, also die bewusste Wahrnehmung und das Erleben des aktuellen Moments, die sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem Trend entwickelt hat. Gleichzeitig reden wir auch über die Meditation und noch einige andere Themen.

Da mentale Pflege nicht ganz so einfach ist und jeder Mensch eine andere Methode braucht, gibt es hier natürlich nur Tipps und keine Garantien. Zudem weisen wir darauf hin, dass es Fälle gibt, bei denen es ratsam wäre, einen Psychologen oder eine Psychologin zu Rate zu ziehen.

Wer sich für ein Ikegai Coaching interessiert, oder mehr über die Pflege seines mentalen Befindens wissen möchte, der kann auf den Webseiten von Katharina Stenger weitere Informationen finden. Zudem bietet sie auch psychologische Onlineberatung an.

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei SpotifyiTunesDeezer und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns einfach: podcast@sumikai.com

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige