Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Anime News Folge 22 - Season Preview Sommer 2021

Vorschau auf den Sommer 2021 in Anime

Rolling Sushi Anime News Folge 22 – Season Preview Sommer 2021

Wie auch schon zur Frühlingssaison haben wir wieder neben unseren wöchentlichen News eine Sonderausgabe zur kommenden Anime-Saison für euch parat, in der wir die circa 40 neuen Anime, die euch die nächsten drei Monate bespaßen wollen, besprechen.

Anzeige

Das Team von Sumikai und Animeslam stellt euch dabei Trailer, Eindrücke und Spekulation zu den kommen Anime-Hits des Sommers vor, und dabei werfen wir natürlich auch ein Auge auf die in Deutschland verfügbaren Streamingdienste und Simulcasts.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Lang erwartete Fortsetzungen, spannende Originalwerke

Der Sommer beschert uns neue Ableger alter Bekannter, auf die wir schon lange gewartet haben. Mit „Miss Kobayashi’s Dragon Maid S“ meldet sich das Studio Kyoto Animation knapp zwei Jahre nach dem schrecklichen Brandanschlag auf eines ihrer Studios endlich im Fernsehen zurück und führt die Geschichte rund um Kobayashi, Tooru und Kanna fort.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Anime News Folge 6 - Season Preview Frühling 2021
Anzeige

Währenddessen sorgt die zweite Staffel von dem neuen „Higurashi: When They Cry“-Ableger namens „SOTSU“ erneut für brutale Spannung und „That Time I Got Reincarnated As A Slime Season 2“ führt das Abenteuer des liebenswürdigen Schleims fort.

Gleichzeitig kommt die Sommersaison auch mit interessanten Original-Anime daher. So zum Beispiel „Sonny Boy“ von Regisseur Shingo Natsume, der auch schon „One Punch Man“ Staffel 1 und „Boogiepop and Others“ Regie führte und euch gemeinsam mit Shinichiro Watanabe (Regisseur bei „Cowboy Bebop“, „Samurai Champloo“) als Musikproduzent und zahlreichen Shoegaze Bands in ein wildes Abenteuer entführt. Genauso bringt Studio MAPPA einen neuen Original-Anime namens „Re-Main“, bei dem es um Wasserpolo geht.

Über Vampire und tote Detektive

Aber auch an spannenden Adaptationen mangelt es in dieser Saison nicht. Mit „The Case Study of Vanitas“ animiert das „My Hero Academia“-Studio BONES den aktuellen Manga des „Pandora Hearts“-Autors, in welchem es um Vampire im 19. Jahrhundert in Paris geht. Genauso wenig actionreich dürfte auch „Scarlet Nexus“ sein, was auf dem gleichnamigen Spiel von Bandai Namco basiert.

Doch was wir von „The Detective Is Already Dead“ halten sollten, wussten wir in diesem Moment noch nicht. Mit einer spannenden Prämisse über einen Detektiv, der seine langjährige Partnerin verlor, weiß er jedoch definitiv Interesse zu wecken.

Anzeige

Unseren neuen Podcast könnt ihr auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören, für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt hier abonnieren.

Du interessierst Dich für Japan und möchtest Dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige