Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Anime News Folge 41 KW 45/2021 - Über Bungo Stray...

Alle Anime News für die fünfundvierzigste Kalenderwoche

Rolling Sushi Anime News Folge 41 KW 45/2021 – Über Bungo Stray Dogs und Netflix Festival Japan

Heute in unserem Anime News Podcast hagelt es Neuankündigungen und Trailer beim Netflix Festival Japan, unter anderem mit den Schauspielern der One Piece Realverfilmung, Nadia und die Macht des Zaubersteins läuft wieder im deutschen Fernsehen und Bungo Stray Dogs geht bald in die nächste Runde.

Anzeige

Jede Woche diskutiert das Team von Sumikai und Animeslam über das Neuste aus der Welt von Manga und Anime, diesmal mit einer Videovorschau zur zweiten Staffel von „In/Spectre“, ein Datum für mehr Details vom Anime-Finale von „Bleach“ und auch für die zweite Staffel von „The Devil is a Part-Timer!“.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden


Werbung

Diese Episode wird gesponsert von Anime House mit dem Anime „Hanasaku Iroha“, der ab dem 18. November erhältlich ist.

Eine Menge Anime auf Netflix

Anzeige

Bevor wir zu einem Berg von News aus dem Netflix Festival Japan kommen, gehen wir noch kurz nach Deutschland, mit dem neuen Film „Fortune Favors Nikuko“ von Studio 4°C, der 2022 seine Premiere beim AKIBA PASS Festival feiern wird, und mit der original japanischen Synchronisation für die ersten 63 Episoden von „Bleach“ auf Crunchyroll, die bisher nur auf Deutsch verfügbar waren.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Anime News Folge 40 KW 44/2021 – Über Spy x Family und Sword Art Online Progressive

Bei Netflix bahnt sich eine Menge an, von Serien, die in nächster Zukunft an den Start gehen, wie die vierte Staffel von „Aggretsuko“ am 16. Dezember oder „Jojo’s Bizarre Adventure Part 6: Stone Ocean“ am 1. Dezember, über brandneue Anime für 2022, wie „The Orbital Children“ bis hin zu Projekten in weiter Ferne, wie die Live-Action von „Yu Yu Hakusho“ im Dezember 2023.

Nach über zehn Jahren eine Fortsetzung

Auch lang erwartet Fortsetzungen tauchen wieder aus der Versenkung auf, mit der zweiten Staffel zur neusten „Ghost in the Shell“ Serie „SAC_2045“ und der Fortsetzung zu „Tiger & Bunny“, dessen erste Staffel bereits 2011 im japanischen Fernsehen lief. Dazu gesellt sich noch ein Filmprojekt in zwei Teilen, das die Geschichte von „Seven Deadly Sins“ weiterführt.

Abseits von Netflix gibt es ebenfalls ein paar Fortsetzungen anzukündigen, wie eine zweite Staffel zu „Tonikawa: Over The Moon For You“ und zu „Peter Grill and the Philosopher’s Time“ sowie einen neuen Anime zum aktuellen Manga vom Autor von „Teasing Master Takagi-san“ mit dem Titel „In the Heart of Kunoichi Tsubaki“.

Im Gedanken an die Pioniere des Mediums

Anzeige

Zum Ende blicken wir zurück auf die Werke und das Schaffen von Regisseur und Zeichner Kinji Yoshimoto, der bei vielen Klassikern aus den 80ern und 90ern mitgewirkt hat und auf die Karriere von Synchronsprecherin Yoshiko Ohta, die einige der Hauptrollen der wichtigsten Werke aus der Anfangszeit der Animes besetzt hat, unter anderem auch bei Tezukas „Kimba, der weiße Löwe“.

Die News im Überblick

Deutschland

  • Fortune Favors Lady Nikuko feiert 2022 seine Premiere in Deutschland
  • ProSieben MAXX zeigt „Nadia und die Macht des Zaubersteins”
  • Weitere Folgen von Bleach betreten den Crunchyroll-Katalog!

Netflix Festival Japan

Neue Anime

Neue Infos

Sonstiges

Unseren neuen Podcast könnt ihr auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören. Für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt ihr hier abonnieren.

Du interessierst dich für Japan und möchtest dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sumikai.com

Anzeige
Anzeige