Stats

Rolling Sushi Folge 102: Demon Slayer rettet Kinos, Japans Bärenproblem und klimaneutral bis 2050

Anzeige
Home Podcast Rolling Sushi Folge 102: Demon Slayer rettet Kinos, Japans Bärenproblem und klimaneutral...

In Folge 102 von Rolling Sushi plaudern diesmal Benks, Micha und Matze über die Neuigkeiten aus Japan. Zur Abwechslung fangen wir dabei mit einer positiven Meldung für Fans von Demon Slayer an.

Der Kinofilm zu der beliebten Animereihe, schlägt in Japan nämlich gerade ein wie eine Bombe. Kinos freuen sich dabei sehr über den Erfolg von Demon Slayer, da der Film ihnen dabei hilft sich finanziell zu erholen.

Werbung

Die Episode ist dieses Mal gesponsert von FilmConfect, denn der Publisher bringt am 05.11. Clannad – den Film in Deutschland auf den Markt.

Bären sorgen für Chaos und Angst in Japan

Nicht weniger spaßig soll Halloween dieses Jahr werden, das diesmal ohne Partys auskommen muss. Obwohl es bereits alternative Events gibt, wird allerdings befürchtet, dass die Warnungen unbeachtet bleiben und es zu mehr Coronainfektionen kommen wird.

Mehr zum Thema:  Rolling Sushi Folge 101: Böse virtuelle YouTuber, Japanern geht das Geld aus und neuer Premierminister verzeichnet ersten Skandal

Covid-19 selbst sorgt dafür, dass in Japan das Individuum immer wichtiger wird. Mehr Kinder soll es hingegen 2021 nicht durch die Pandemie geben, eher das Gegenteil. Keine guten Nachrichten für die Wirtschaft. Dazu sollen 2040 ein Fünftel der japanischen Arbeitskräfte im Gesundheitswesen tätig sein.

Japan kämpft mit einem enormen Anstieg an Bärenangriffen. Für Aufsehen sorgte dabei zuletzt ein Bär, der in einem Einkaufszentrum eine komplette Evakuierung auslöste und 13 Stunden von Jägern gesucht wurde musste.

Neues Klimaziel bleibt fragwürdig

Beim Thema Umwelt bleibt es holprig. Premierminister Suga will Japan 2050 CO2-neutral machen. Ein Schritt in die richtige Richtung, der jedoch zu spät kommen wird. Was der Klimawandel alles verursachen kann, zeigten unter anderem die zahlreichen Überschwemmungen in Japan. Dabei wurden unter anderem 77 Schwerter beschädigt, die nun gerettet wurden.

Ebenfalls sprechen über die Geschichtserkennungssoftware, die bei den Olympischen Spielen gegen Covid-19 schützen soll, dass der neue Premierminister heimlich eine kritische Stelle aus seinem Buch streichen ließ, Sake immer mehr im Ausland produziert wird und dass Opfer über die Hinrichtung von ihren Tätern informiert werden.

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören, für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt hier abonnieren.

Alle Themen des Podcasts im Überblick

Monatsvorschau

TV-Programm

SO 1.11., 22:20 Uhr, 3sat – Hakata Station, Highspeed, Luxus, Höflichkeit

SO 1.11., 23:00 Uhr, 3sat – Kyushu, Auf schmaler Spur durch Japans Süden

MO 9.11., 03:30 Uhr, kabel eins Doku – Jäger der verborgenen Wahrheit mit Josh Gates: Die Minengeister von Hokaido

FR 13.11., 10:30 Uhr, HR – Japan, Asiens wilder Osten

SO 15.11., 23:40 Uhr, arte – Seiji Ozawa, zurück in Japan

FR 27.11., 18:45 Uhr, ZDFinfokanal – Firmen am Abgrund: Japan Airlines, In Turbulenzen – Wiederholung 30.11.

Bücher-Neuerscheinungen

01.11.2020 – Irmtraud Schaarschmidt-Richter – Himeji Castle- Verlag: Edition Axel Menges GmbH – ISBN: 978-3-86905-026-3

03.11.2020 – Shigeru Mizuki – Shigeru Mizuki: Kriegsjahre – Verlag: Reprodukt – ISBN: 978-3-95640-238-8

03.11.2020 – Igort – Kokoro: Der verborgene Klang der Dinge – Verlag: Reprodukt – ISBN: 978-3-95640-233-3

16.11.2020 – Asai Ryoi – Die Erzählungen vom Leben und Wirken des Divinationsmeisters Abe no Seimei – Herder Velag – ISBN: 978-3-451-38323-6

Du interessierst Dich für Japan und möchtest Dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige