Anzeige
HomePodcastRolling Sushi Folge 127: Japans Corona-Alkoholverbot, Verbrecher bekommen kein Schutzgeld und Idols...

Japan-Nachrichten der letzten Tage

Rolling Sushi Folge 127: Japans Corona-Alkoholverbot, Verbrecher bekommen kein Schutzgeld und Idols für Mütter

Diese Podcastfolge sind Miki, Benks und Micha dabei. Als Themen haben wir dabei eine bunte Mischung aus Covid-19, Alkoholverboten, Idolgruppen für Mütter und ausbleibendes Schutzgeld.

Kurz und schmerzlos die News zu Covid-19. Vier Präfekturen befinden sich mit strengeren Maßnahmen in dem dritten Ausnahmezustand. Die Menschen reagieren darauf überwiegend sehr genervt und ignorieren die meisten Regelungen.

Klicken Sie auf den Button, um den Podcast-Player zu laden.

Player laden

Wegen Corona-Maßnahmen kein Alkohol

Eine neue Maßnahme von Saitama, Chiba und Kanagwa zieht die Wut der Menschen auf sich. Lokale sollen keinen Alkohol mehr ausschenken. Der Gouverneur von Akita will sogar das Trinken von Alkohol auf der Straße verbieten.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Folge 126: Radioaktives Wasser zum trinken, umweltfreundlicher durch Japan und Wahlen auf der Kippe

Japans Premierminister behauptete vor einigen Tagen, dass es bis September genügend Impfstoff gibt. Nun will er davon nicht mehr viel wissen. In der Zwischenzeit kann Osaka kaum noch Corona-Patienten behandeln. Der Olympische Fackellauf hat seinen ersten Corona-Fall gemeldet. Weitergehen soll er trotzdem größten teils wie geplant.

Ein Gericht in Südkorea hat entschiede, dass das Trostfrauen-Urteil gegen Japan unrechtes ist. Während sich Japan darüber freut, ist in Südkorea die Enttäuschung groß.

Schutzgeld, Abtreibungspillen und ungewöhnliche Idols

Ein japanisches Gericht hat einen Mann nur milde Strafe gegeben, obwohl er sich in einem Supermarkt erleichtert hat. Japans Verbrecherbanden in Tokyo klagen hingegen darüber, dass aufgrund der Pandemie das Schutzgeld ausbleibt.

Honda will ab 2040 keine neuen Benzinautos mehr verkaufen. Eine neue Idolgruppe aus sieben Männern soll Mütter bei der Kindererziehung anfeuern. Zum Schluss geht es noch darum, dass Japan seine erste Abtreibungspille erhalten soll, auch wenn der Widerstand der Regierung weiterhin vorhanden ist.

Wie immer könnt ihr den Podcast auch bei Spotify, iTunes, Deezer und auf Google Podcast anhören, für Alexa findet ihr einen Skill, den ihr aktivieren könnt. Den XML-Feed könnt hier abonnieren.

Die Themen im Überblick

Monatsvorschau

TV Programm

MI 12.5., 09:30 Uhr, arte – Ein Samurai im Vatikan

MI 19.5., 17:50 Uhr, arte – Kontinente in Bewegung – Wiederholung 25.5., Online verfügbar von bis 18/07

MO 24.5., 20:15 Uhr, arte – Kagemusha – Der Schatten des Kriegers – Wiederholung 27.5.

Netflix

ab 13.05. – Castlevania, Staffel 4

ab 27.05. – Eden, Staffel 1

Bücher Neuerscheinungen

06.05.2021 – Yoshiharu Tsuge – Yoshios Jugend – Verlag: Reprodukt – ISBN: 978-3-95640-248-7

08.05.2021 – Unterwegs in Japan: Das große Reisebuch – Kunth Verlag – ISBN: 978-3-95504-940-9

17.05.2021 – Yukiko Motoya – Die einsame Bodybuilderin – Verlag: Blumenbar – ISBN: 978-3-351-05075-7

18.05.2021 – Volker Harlan, Anke Loewensprung – Hi no michi – Weg durch das Feuer – Verlag: Freies Geistesleben – ISBN: 978-3-7725-1520-0

Du interessierst Dich für Japan und möchtest Dich mit Gleichgesinnten über die Kultur, das Leben, Tipps für die Reise, das Essen und den Alltag austauschen? Dann komm in unsere Community bei Facebook und triff über 5.000 Menschen mit gleichem Interesse.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen